Newsticker

Maskenpflicht gilt in Deutschland weiterhin - auch im Einzelhandel
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Coronavirus: Auch die Azubi-Messe "Fit for Job" in Augsburg fällt aus

Augsburg

09.03.2020

Coronavirus: Auch die Azubi-Messe "Fit for Job" in Augsburg fällt aus

Die Augsburger Berufsinformationsmesse „Fit for Job“ muss wegen des Coronavirus verschoben werden.
Bild: Peter Fastl

Corona trifft die Wirtschaft in Augsburg ein weiteres Mal. Bitter für Schulabgänger: Die „Fit for Job“ wird verschoben. Was läuft jetzt mit Carolin Kebekus?

Das Coronavirus bremst jetzt auch den Nachwuchs aus. Für junge Menschen, die sich auf den Einstieg in Berufsleben vorbereiten möchten, ist die Messe „Fit for Job“ eine sehr wichtige Anlaufstation. Das ist seit vielen Jahren bekannt. Die Messe findet regelmäßig im Frühjahr statt. Mehr als 10000 überwiegend junge Besucher kamen, um sich direkt bei Firmen und Bildungsträgern zu informieren. Der Termin für dieses Jahr war auf Samstag, 28. März, festgelegt. Dazu wird es nun aber wegen des Coronavirus nicht kommen.

Die beiden Wirtschaftskammern haben als Veranstalter die Fit for Job vorerst abgesagt. Ein neuer Termin wird gesucht. Für Schulabgänger ist die Verschiebung der Veranstaltung zum jetzigen Zeitpunkt bitter, da das Schuljahr dem Ende zusteuert.

IHK und Handwerkskammer haben mit der Verschiebung der Berufsinformationsmesse auf die allgemeine Entwicklung reagiert, die mit der Ausbreitung des Coronavirus zu tun hat. Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern stehen auf der Kippe.

Coronavirus: Messen Grindtec und "Fit for Job" verschoben

Verschoben wurde in Augsburg bereits die internationale Fachmesse Grindtec, die Mitte März im Messezentrum hätte stattfinden sollen. Sie ist jetzt auf Mitte November terminiert. Die Veranstalter sind froh.

Die Messe Augsburg betont, dass es derzeit keine generelle Absage von Veranstaltungen gibt. Man stehe hier mit den jeweiligen Veranstaltern in Kontakt. Am Donnerstag, 26. März, soll die Komikerin Carolin Kebekus auftreten. Sie befindet sich mit ihrem Programm auf Deutschland-Tour. Wegen des Termins für die Grindtec muss ein Fendrich-Konzert aber weichen.

Die Grindtec wird verschoben.
Bild: Annette Zoepf

Messechef Lorenz Rau erläutert, wie die Messe mit dem Gesundheitsaspekt umgeht: „Zusätzlich zum gewohnt hohen Standard an Hygiene, Sicherheit und medizinischer Versorgung haben wir weitere Hygienemaßnahmen veranlasst. Dazu gehören die Erhöhung der Reinigungsintervalle für Waschräume, Toiletten und Kontaktflächen an Türen und Treppen und die Aufstellung zusätzlicher Händedesinfektionsmittelspender für Gäste, Mitarbeiter und Partner.“

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren