Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Coronavirus: Sollte man noch jetzt eine Kreuzfahrt buchen?

Augsburg

06.03.2020

Coronavirus: Sollte man noch jetzt eine Kreuzfahrt buchen?

Wenige Stornierungen, aber verunsicherte Kunden: Christoph Kaulke ist Chef der Firma Panther-Reisen, die vor allem Kreuzfahrten anbietet.
Bild: Silvio Wyszengrad

Plus Christoph Kaulke ist Chef eines Augsburger Reisebüros, das auf Schiffsreisen spezialisiert ist. Viele Kunden sind wegen des Coronavirus verunsichert. Was er ihnen rät.

Obwohl es bisher wenige Stornierung gibt, sind Kreuzfahrt-Kunden verunsichert. Das sagt Christoph Kaulke, der Chef eines Augsburger Reisebüros , das auf Schiffsreisen spezialisiert ist. Was er über die Coronagefahr sagt.

Kreuzfahrten sind ein Wirtschaftsbereich, der stark von den Folgen des Coronavirus betroffen ist. Die Firma Panther-Reisen ist ein Reisebüro in Augsburg , das sich auf Kreuzfahrten spezialisiert hat. Wie wirkt sich die Situation auf Ihr Unternehmen aus?

Christoph Kaulke: Im Vergleich zu der Vielzahl an Kreuzfahrt-Buchungen, die wir in unserem Reisebüro haben, sind die bisher aufgrund des Coronavirus getätigten Stornierungen eher gering, aber natürlich spürt man schon eine Verunsicherung bei den Kunden. Storniert oder umgebucht wurden bisher vorwiegend kurzfristige Reisen, also Abfahrten im März und April und dort wiederum überwiegend Kreuzfahrten , die Ziele in Italien beinhalten.

Kommen viele Kunden, die eine gebuchte Kreuzfahrt auf einen späteren Zeitpunkt verschieben möchten?

Kaulke: Dies ist schon auch ein Thema. Ja, wir haben auch Umbuchungen vorgenommen auf einen späteren Reisetermin oder auf ein anderes Reiseziel. Dies ist je nach Tarif beziehungsweise Reisebedingungen möglich.

Wie gehen Sie als Firmenchef mit dem Thema Coronavirus um? Was sagen Sie Mitarbeitern?

Kaulke: Hier bedarf es keinen besonderen „Anweisungen“. Alle Mitarbeiter nehmen Ängste und Bedenken von Kunden sehr ernst und stehen bei Fragen rund um die jeweiligen Buchungen mit Rat zur Seite. Es ist ja nicht das erste Mal, dass es Einschränkungen im Reisebereich gibt. Es gab ja in der Vergangenheit schon viele andere Vorkommnisse in unterschiedlichsten Ländern.

Wie ist mit Kunden wegen der Sorge um das Coronavirus umzugehen?

Kaulke: Die Mitarbeiter wissen schon sehr gut, wie mit der Situation umzugehen ist. Ein Handeln aus geschäftlicher Sicht gibt es hier nicht. Man wäre auch sehr schlecht beraten, einen Kunden deshalb zu einer Reise zu überreden, bei der er sich nicht wohlfühlt.

Wie viele besorgte Kunden melden sich?

Kaulke: Damit hat man aktuell täglich zu tun. Die Kunden schätzen es, hier Ansprechpartner zu haben, die sich um ihre Belange kümmern. Sie sagen auch immer wieder, dass sie froh sind, im Reisebüro gebucht zu haben und sich nicht selber mit diesen Dingen im Internet auseinandersetzen müssen.

Was sagt der Experte: Soll man derzeit eine Kreuzfahrt buchen?

Kaulke: Genauso wie wir aktuell Umbuchungen und Stornierungen haben, gibt es auch Neubuchungen. Bei zweien sagten die Kunden jeweils sinngemäß, dass Sie nun dem ganzen Corona-Thema hier in Deutschland „entfliehen“ möchten.

Wohin führen diese Reisen?

Kaulke: Karibik-Kreuzfahrten sind aktuell mehr nachgefragt als Mittelmeer-Kreuzfahrten.

Die Tourismusmesse ITB wurde abgesagt. Haben Sie dafür Verständnis?

Kaulke: Das ist nicht unser Thema. Aber es gab wohl schon einige Absagen von Ausstellern, bevor die ITB selbst abgesagt wurde. Auf der anderen Seite sollten Sicherheit und Gesundheit natürlich immer vor geschäftlichen Interessen stehen.

Sie selbst planen in Augsburg eine Kreuzfahrtmesse. Die Veranstaltung ist beliebt und für November geplant. Wie sehen Sie hier die Situation?

Kaulke: Unsere Kreuzfahrtmesse ist die größte dieser Art in Deutschland. Sie hat eine sehr lange Vorlaufzeit. Die Organisation startete schon im Sommer letzten Jahres. Stand heute gehen wir davon aus, das alles wie geplant im stattfinden wird.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren