1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Das reinste Vergnügen

30.12.2010

Das reinste Vergnügen

Tom Prestele (l.) und Florian Laske füllten zweimal das abraxas. Foto: Eriksson
Bild: Eriksson

Im schwarzen Anzug mit weißem Hemd und schmaler Krawatte boten die beiden jungen Musiker einen nostalgischen Anblick im zweimal ausverkauften abraxas Theater. Kein Verstärker täuschte über ihr Können hinweg. Bei Tom Prestele (Kontrabass, Gesang) und Florian Laske (Gitarre, Gesang, Mundharmonika) war es die pure Authentizität, die mit überzeugender Kraft auf die Zuhörer niederging.

Ihr Repertoire bestand zum größten Teil aus unvergessenen Songs der 60er-Jahre - mit ein paar zeitlichen Abweichungen und eigenen Werken. Evergreens der Beatles, Balladen von Simon & Garfunkel, Rock'n'Roll von den Hollies oder den Everly Brothers fanden in den eigensinnigen Arrangements des prachtvollen Duos zu neuem Leben; mal lustvoll-klassisch, mal schalkhaft ironisiert, immer aber von eingängiger Schönheit und Brillanz.

Dass die beiden Aichacher Künstler selbst auf das Verstärken ihrer in perfekter Zweistimmigkeit harmonierenden Stimmen verzichteten, obwohl das Theater an beiden aufeinanderfolgenden Abenden voll besetzt war, war eine Meisterleistung. Ihre Stimmen trugen die Texte kristallklar artikuliert bis in die letzten Reihen. Das Konzert der beiden ehemaligen Straßenmusiker war ein Vergnügen der reinsten Art. Ganz ohne technischen Schnickschnack brachten Tom & Flo ein immenses Spektrum intensiver Emotionen auf die Bühne. Schwermütig in den Balladen, nach vorne drängend in den schnellen Nummern, verfielen sie doch nie der aufgesetzten Manieriertheit. Charmant und mit viel Elan gestalteten sie ihr zweistündiges Programm. Ihr Konzert überzeugte trotz oder gerade wegen seiner Reduktion vollkommen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Marina3
Adam sucht Eva 2018

Augsburgerin Marina lässt bei Adam sucht Eva 2018 die Hüllen fallen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen