1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Das sind die schönsten Picknickplätze in Augsburg

Picknick in Augsburg

18.06.2019

Das sind die schönsten Picknickplätze in Augsburg

Ein Picknick mit Freunden oder der Familie ist eine wunderschöne Möglichkeit, seine Freizeit im Freien zu verbringen. Wir zeigen die besten Plätze in Augsburg.
Bild: Ulrich Wagner (Symbolbild)

Heute ist "Tag des Picknicks" - der ideale Anlass, um draußen zu essen. Wir zeigen die schönsten Picknickplätze in Augsburg auf unserer interaktiven Karte.

Auf einer Decke sitzen, mit einem Korb voller Köstlichkeiten, am besten mit der Familie oder Freunden: Der "Tag des Picknicks" am 18. Juni zelebriert all das. Wer heute arbeiten muss, kann auch einfach den Feiertag Fronleichnam am Donnerstag oder die kommenden sonnigen Wochenenden nutzen, um mal wieder ausgiebig zu picknicken. Denn schöne Picknickplätze gibt es in Augsburg jede Menge: für Familien, Paare, Hundebesitzer und auch für die, die am liebsten ihre Ruhe wollen - für jeden ist etwas dabei. Wir erklären außerdem, wie man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am besten zu den schönsten Picknickplätzen in Augsburg kommt. Ein Großteil ist aber von der Innenstadt aus zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen.

In Augsburg gibt es viele schöne Picknickplätze: Wir zeigen sie auf unserer interaktiven Karte

Wittelsbacher Park

Der Wittelsbacher Park ist einer der Favoriten unter den Picknickplätzen in Augsburg.
Bild: Michael Hochgemuth

Der Klassiker unter den Picknickplätzen in Augsburg. Der Park im Augsburger Antonsviertel bietet große Wiesen, aber auch Schattenplätze unter Bäumen. Mit der Tramlinie 1 ist man in wenigen Minuten vom Königsplatz an der Haltestelle "Kongress am Park" und kann von dort die wenigen Schritte zum Wittelsbacher Park laufen. Wer irgendwann keine Lust mehr auf Picknick hat, kann sich den japanischen Steingarten anschauen.

Hofgarten

Hier gilt es, schnell zu sein, denn im Hofgarten ist bei schönem Wetter oft viel los - und die verhältnismäßig kleine Rasenfläche schnell belegt. Ist man rechtzeitig da, kann man sein Picknick zwischen Rosen und allen möglichen anderen Blumen genießen.

Eine Besonderheit im Hofgarten ist der offene Bücherschrank. Den Hofgarten erreicht man zu Fuß über die Haltestelle "Dom/Stadtwerke" der Linie 2 oder über die Haltestelle "Klinkertor" der Linie 4. Der Hofgarten ist der ideale Picknickplatz für Paare oder für alle, die ihr Essen auch mal gerne alleine genießen.

Der Hofgarten ist ein idealer Platz für ein Picknick mitten in der Stadt. (Archivbild)
Bild: Anne Wall

Jakoberwall

Wer sein Picknick mit der ganzen Familie genießen will, findet am Jakoberwall bestimmt einen passenden Platz. Neben den Wiesen, die ausreichend Platz für Picknickdecken bieten, findet man dort Tischtennisplatten, einen kleinen Fußballplatz und einen Spielplatz.

Außerdem fließt hier der Äußere Stadtgraben, in dem man nach dem Essen ein wenig die Füße kühlen kann. Den Jakoberwall erreicht man mit der Linie 1: Einfach am Jakobertor aussteigen.

Eiskanal, Wertach und Lech

Für alle, die vor oder nach dem Picknick eine Abkühlung brauchen, bieten sich die vielen Plätze am Eiskanal, an der Wertach und am Lech an.

Unsere Karte zeigt, wo man in Augsburg am besten picknicken kann

 

Siebentischwald

Im Siebentischwald findet sicher jeder einen Picknickplatz, der ihm gefällt: am Wasser - im Wald gibt es viele kleine Bäche und Kanäle, außerdem an der Ostseite den Kuhsee und mitten im Wald den Stempflesee mit seiner besonderen blaugrünen Farbe.

Aber auch Wiesen und Bänke gibt es zahlreich, außerdem viel Platz, sodass man sich nicht in die Quere kommen muss. Wer nicht das klassische Picknick auf dem Boden einnehmen will, kann sich an einen der öffentlichen Picknicktische setzen. Ein idealer Picknickplatz für alle Familien, aber auch für Hundebesitzer. Wer dort picknicken möchte, sollte sich darauf einstellen, dass man möglicherweise ein wenig laufen muss. Den Siebentischwald erreicht man - je nachdem, woher man kommt - auf verschiedenen Wegen: Wer mit dem PKW kommt, kann am Zoo oder an der Sportanlage Süd parken und von dort ein wenig laufen. Alternativ steigt man am Königsplatz in einen Bus der 32er-Linie, die direkt zum Zoo fährt.

Im Siebentischwald gibt es auch Picknicktische. (Archivbild)
Bild: Annette Zoepf

Botanischer Garten

Direkt am Siebentischwald kann man sein Picknick noch mit einem kleinen Ausflug in den Botanischen Garten verbinden: der Japanische Garten, der Kräutergarten und der Rosenpavillion sind nur einige Orte, die man sich vor dem Essen anschauen kann. Seine Picknickdecke breitet man am besten auf den Wiesen beim Kinderspielbereich aus, dort ist ausreichend Platz. Im Botanischen Garten sollte man darauf achten, sein Picknick recht ruhig zu gestalten. Auch hier kann man mit der Buslinie 32 vom Königsplatz zur Haltestelle "Zoo/Botanischer Garten" fahren.

Picknick und Grillen an einem Ort - auch das geht. Wir zeigen, wo man in Augsburg öffentlich grillen darf.

Und wer am Badesee picknicken will, findet hier alle Gewässer in und um Augsburg, in denen man baden darf.

 

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren