Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Der Brunnen auf dem Augsburger Stadtmarkt ist nun unter Glas

Augsburg

18.10.2020

Der Brunnen auf dem Augsburger Stadtmarkt ist nun unter Glas

Der "Wintermantel" des Brunnens am Stadtmarkt lässt sich auch beleuchten.
Bild: Walter Sager

Seit Samstag hat der erste Augsburger Brunnen eine winterfeste Verschalung aus Plexiglas. Erfinder Walter Sager denkt schon an das nächste Projekt.

Um 18 Uhr war es endlich geschafft – fast den ganzen Samstag hatte Tüftler Walter Sager mit einigen Kollegen an seiner Konstruktion gearbeitet. Der Brunnen am Augsburger Stadtmarkt trägt nun einen "Wintermantel" aus Plexiglas. Eine sechsseitige Pyramide, drei Meter hoch, mit einem Durchmesser von 3,50 Metern.

Bild: Annette Zoepf

Die Seiten sind nach innen gebogen. Oben an der Spitze befindet sich eine Art "Kaminlüftung", damit das Klima im Inneren auch im Winter passt. Die Konstruktion kann mittels LED-Leuchten illuminiert werden, es gibt mehrere Farbprogramme.

Walter Sager hat bereits neue Ideen für Brunnen

Mit dem Testlauf am Samstagabend zeigte Sager sich zufrieden. "Es lief alles reibungslos, in Zukunft kann man das Ganze in einer Stunde auf- und wieder abbauen." Am Samstag habe es noch ein wenig länger gedauert als gedacht.

Je nach Witterungsbedingungen wird die Konstruktion auf dem Stadtmarkt bis März oder April zu sehen sein. Der Konstrukteur ist bereits jetzt in "Gedanken an einem neuen Projekt", wie er sagt. Damit wolle er spätestens im Frühjahr loslegen. (AZ)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren