Newsticker

Bund und Länder wollen Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer beschränken
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Der Eddy aus dem Cirque du Soleil

08.03.2009

Der Eddy aus dem Cirque du Soleil

"Dieser Clown wird Sie in Erstaunen versetzen", schrieb die Zeitung Le Parisien nach einem Auftritt von Julien Cottereau. Wenn der jungenhaft wirkende Künstler in Paris auftritt, sind die Theater auf Wochen hinaus ausverkauft. Er war viele Jahre Superstar im Cirque du Soleil, bis er 2006 ausstieg und seitdem auf Solopfaden wandelt.

Als er 2007 einige Wochen im Opernhaus in Sydney gastierte, hat ihn Christian Ehlers, Geschäftsführer des Parktheaters gesehen und sich vorgenommen, dieses große Talent für das kleine Parktheater im Kurhaus zu verpflichten. Das ist ihm auch gelungen, denn vom 25. bis 29. März kommt der Franzose für fünf Abendvorstellungen ins Baujuwel am Klausenberg.

Bei seinen Auftritten wirkt Cottereau zart und naiv, mit einer zu kurzen Hose und einem komischen Hut. Sieht aus wie eine Mischung aus Charlie Chaplin und Pinocchio. Als Pantomime und Geräuschemacher erschafft er eine Welt der Fantasie, eine voller Monster und Prinzessinnen, voller Zärtlichkeit und Emotion.

"Imagine Toi" ("Stell Dir vor") ist die Geschichte eines Mannes, der das Kind in jedem Erwachsenen zum Vorschein und jedes Kind zum Lachen bringt. Hinter der charmanten Heiterkeit stecken auch Anklänge an Gefahren und Katastrophen, wenn man bereit ist, diese zu entdecken.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Für seine subtile Kunst vielfach ausgezeichnet

Cottereaus faszinierende Art der Darstellung orientiert sich am Nouveau Cirque (Neuer Zirkus), einer Kunstform, die in den 80er Jahren in Frankreich entstand und sich durch die Einbeziehung von Tanz, Musik und Performance stark vom Zirkus in Deutschland unterscheidet.

Cottereau wurde für seine subtile Kunst vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem "Molière Award".

Karten Billetts für alle Abende gibt es beim Ticketservice, Tel. 08 21/9 06 22 22.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren