1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Neue Fuggergarage? Die Grünen lehnen die Idee vehement ab

Augsburg

18.05.2018

Neue Fuggergarage? Die Grünen lehnen die Idee vehement ab

Die Debatte um eine neue Tiefgarage in der Fuggerstraße geht weiter. 
Bild: Silvio Wyszengrad

Über die Idee von Ignaz Walter, eine Tiefgarage in der Augsburger Innenstadt zu bauen, wird weiter diskutiert. Dies gilt auch für das Regierungsbündnis.

Die Augsburger Grünen haben ihr Nein zu den Plänen, in der Fuggerstraße eine neue Tiefgarage mit rund 700 Parkplätzen zu bauen , bekräftigt. In einer Mitgliederversammlung wurde einstimmig eine Resolution verabschiedet. Peter Rauscher, Vorsitzender der Augsburger Grünen, sagt: "Angesichts der Tatsache, dass bei Nichteinhaltung der Stickoxidgrenzwerte Gerichte Dieselfahrverbote für deutsche Innenstädte verhängen werden, sind die wieder aufgewärmten Tiefgaragenpläne des Unternehmers Ignaz Walter völlig aus der Zeit gefallen." Bereits in den 90er Jahren hätte Walter versucht, dort eine Tiefgarage zu bauen. 1997 begruben die Augsburger per Bürgerentscheid die Pläne für die sogenannte Walter-Garage deutlich mit 62,7 Prozent, erinnert Rauscher an die Vorgeschichte.

Hören Sie hier unseren Podcast zum Thema Mobilität:

Bald wird Walter die SPD-Fraktion besuchen

Auch die Stadtratsfraktion der Grünen hat sich gegen die Garagenpläne ausgesprochen. Die Grünen sind Bündnispartner von CSU und SPD. Die CSU-Fraktion will die Idee von Walter zunächst ergebnisoffen diskutieren. Walter hatte seine Überlegungen den CSU-Stadträten in einer Fraktionssitzung vorgestellt. Am 19. Juni wird Walter die SPD-Fraktion besuchen. Die SPD lehnt die Garage gegenwärtig ab. Dazu liegt ein Beschluss des Parteitags vor.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

18.05.2018

Die Grünen lehnen doch immer alles ob. Nicht nur in Augsburg. Diese Partei ist doch fern der Realität. Wer wählt den so was noch.

Permalink
Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_WYS0968.tif
Augsburg

Plus Von Asia bis Joghurt: Was die neuen Lokale in Augsburg bieten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen