1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Die Hosen fehlen: Augsburger Polizisten müssen auf neue Uniform warten

Augsburg

07.03.2017

Die Hosen fehlen: Augsburger Polizisten müssen auf neue Uniform warten

Im Allgäu sind einige Dienststellen bereits auf die laue Uniformt umgestellt (unser Bild). In Augsburg verzögert sich der Kleidertausch noch etwas.
Bild: Ralf Lienert (Archivfoto)

Die Umstellung auf die blaue Uniform verzögert sich bei der Polizei in Augsburg um einige Wochen. Der Hersteller hat Lieferschwierigkeiten.

Die Einführung der neuen Uniform bei der Augsburger Polizei verzögert sich um einige Wochen. Wie ein Sprecher des Präsidiums auf Anfrage unserer Redaktion bestätigte, gab es zeitweise Schwierigkeiten bei der Auslieferung der neuen Dienstkleidung.

Hersteller der neuen Hosen hat Lieferschwierigkeiten

Der Grund dafür: Ein Hersteller von Hosen hatte offenbar Lieferschwierigkeiten. Der Versand der Kleidungspakete an die Beamten in Bayern laufe aber inzwischen wieder, heißt es bei der Augsburger Polizei. Derzeit gehe man davon aus, dass sich die Umstellung von den grün-beigen Uniformen auf die neue Kleidung in Blau um drei bis vier Wochen verzögere. Ein Problem sei das aber nicht.

Es bleibe beim Zeitplan, zunächst die Beamten des Präsidiums und dann sämtliche Dienststellen im Augsburger Stadtgebiet bis zum Herbst komplett neu einzukleiden. Die Polizeibeamten außerhalb Augsburg müssen teilweise noch bis nächstes Jahr auf die Kleidung warten. Bis im Oktober 2018 soll die Umstellung dann komplett abgeschlossen sein.

KAYA9674.jpg
9 Bilder
Ziemlich fesch: Bayerische Polizei trägt jetzt blaue Uniformen
Bild: Archivfoto: Alexander Kaya
Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_AWA4364.jpg
Augsburg

Der Zoo freut sich auf seine neuen Giraffen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket