1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Die Prillers verzockten sich bei Pilawa

Brauerei Riegele

01.03.2013

Die Prillers verzockten sich bei Pilawa

Ein überraschender Auftritt: Am Donnerstagabend waren die Brauchereichefs Sebastian Priller jun. und sein Vater Sebastian Priller zu Gast bei Jörg Pilawa (links). In der Quizshow kann man eine Million Euro gewinnen. 300000 Euro haben sie bereits verspielt und dürfen in der nächsten Sendung aber weiterraten.
3 Bilder
Ein überraschender Auftritt: Am Donnerstagabend waren die Brauchereichefs Sebastian Priller jun. und sein Vater Sebastian Priller zu Gast bei Jörg Pilawa (links). In der Quizshow kann man eine Million Euro gewinnen. 300000 Euro haben sie bereits verspielt und dürfen in der nächsten Sendung aber weiterraten.
Bild: ZDF

Der Chef der Brauerei-Riegele Sebastian Priller senior und sein Sohn Sebastian waren zu Gast bei Jörg Pilawas ZDF-Quizshow. An einer Frage scheiterten Vater und Sohn.

Am Donnerstagabend verzockten der Chef der Augsburger Brauerei-Riegele Sebastian Priller senior und sein Sohn Sebastian 300 000 Euro im Fernsehen. Die beiden waren zu Gast bei Jörg Pilawas ZDF-Quizshow „Rette die Million!“. Bei der Frage, wie das Häkchen in den slawischen Sprachen heißt, lagen sie daneben. Die richtige Antwort lautete Há(c)ek und das Geld der Brauereiinhaber war futsch. 700.000 Euro können sie noch verbraten und sind in der nächsten Sendung wieder zu Gast bei Pilawa.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren