Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Die Retter des freien Rathausplatzes

30.06.2014

Die Retter des freien Rathausplatzes

Sie haben sich für den ungestörten Blick aufs Rathaus eingesetzt: die Schüler des Abschlussjahrgangs 1961 der Oberrealschule. Nach 53 Jahren haben sich 15 von ihnen wieder im Herzen der Stadt getroffen.
Foto: Peter Fastl

Vor 54 Jahren zettelte eine Klasse der damaligen Oberrealschule Aktionen an, damit der Rathausplatz frei bleibt. Die Pläne der Stadt sahen anders aus.

Im Sommer Cafés, im Winter der Christkindlesmarkt, zwischendrin Feste – die freie Fläche auf dem Rathausplatz ist belebt. Kaum vorstellbar, dass hier früher ein wuchtiges vierstöckige Gebäude stand – die Börse. Es wurde im Krieg zerbombt. Die Abi-Klasse 1961 der Oberrealschule, heute Holbein-Gymnasium, setzte sich dafür ein, dass der Platz frei blieb – und das, als die Bauarbeiten für einen moderndes Gebäude bereits in vollem Gange waren. Heute trafen sich 15 der damals über 20 Schüler wieder – zum ersten Mal.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.