Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Dieb wird zweimal an einem Tag erwischt

Augsburg

20.02.2018

Dieb wird zweimal an einem Tag erwischt

Ein 38-Jähriger ist am Montag bei gleich mehreren Diebstählen ertappt worden. Erst trug er Kleidung aus einem Geschäft, dann schraubte er an Fahrrädern herum. 
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Ein 38-Jähriger ist am Montag bei gleich mehreren Diebstählen ertappt worden. Erst trug er Kleidung aus einem Geschäft, dann schraubte er an Fahrrädern herum. 

Ein 38-Jähriger ist am Montag bei gleich mehreren Diebstählen ertappt worden. Wie die Polizei berichtet, erwischte ein Ladendetektiv den 38-Jährigen gegen 11.45 Uhr zunächst, als er ein Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße mit zwei großen Tragetaschen voller Bekleidung ohne zu bezahlen verlassen wollte. Der ertappte Dieb wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Als die Beamten ihre Arbeit beendet hatten, durfte er gehen.

Gegen 15.30 Uhr wurde die Polizei erneut verständigt, nachdem ein Zeuge einen Mann in der Viktoriastraße dabei beobachtet hatte, wie dieser gerade an Fahrrädern Zubehörteile abmontierte und einsteckte. Die Beamten fanden bei dem Mann schließlich acht Stecklichter samt Halterung, fünf Rücklichter, eine Luftpumpe, Expander und eine Satteltasche.

Bei bei dem mutmaßlichen Dieb handelte es um denselben Täter vom Vormittag. Geschädigte, denen seit Montag entsprechende Anbauteile an ihrem im Bahnhofsbereich abgestellten Rad fehlen, werden von der Polizei gebeten, sich beim Innenstadtrevier zu melden, wo die sichergestellten Gegenstände auch wieder abgeholt werden könnten. Die Rufnummer ist die 0821/323-2110. (jaka)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren