Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Diese Baustellen in Augsburg sorgen ab Montag für Behinderungen

Augsburg

29.03.2020

Diese Baustellen in Augsburg sorgen ab Montag für Behinderungen

Wegen mehrerer Baustellen kommt es im Stadtgebiet zu Behinderungen.
Bild: Anne Wall (Symbolfoto)

Von der Altstadt bis zur Messe: In Augsburg gibt es ab Montag wegen mehrerer Baustellen Verkehrsbeeinträchtigungen. Ein Überblick.

Mehrere Baustellen im Stadtgebiet beeinträchtigen von Montag an den Verkehr.

Unterer Graben/Müllerstraße Zwischen dem Liliom-Kino und der Kreuzung Stephingerberg/Brückenstraße finden im Unteren Graben und in der Müllerstraße Straßen- und Kanalbauarbeiten statt. Der Abschnitt wird daher in Richtung Norden zur Einbahnstraße. Radfahrer und Fußgänger können weiter in beide Richtungen passieren. Für die Gegenrichtung wird eine Umleitung eingerichtet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 24. April.

Altstadt Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass wegen der Kanalbauarbeiten die Buslinien 35 und 44 stadteinwärts umgeleitet werden. Die Haltestellen „Stephingerberg“, „Klinik Vincentinum“ und „Karlstraße“ werden nicht bedient. Stattdessen fahren die Buslinien vier Ersatzhaltestellen an. Stadtauswärts bleiben die Busse auf der üblichen Route.

Diese Baustellen in Augsburg sorgen ab Montag für Behinderungen

In der Weißen Gasse im Bereich zwischen der Pfladergasse und dem Vorderen Lech sowie „Beim Märzenbad“ finden ab Montag Arbeiten an mehreren Versorgungsleitungen statt. Es werden Fernwärme-, Wasser- und Gasleitungen erneuert. Die Weiße Gasse erhält auch einen Anschluss an das Glasfasernetz. Dadurch sind die Straßen Weiße Gasse, Vorderer Lech und beim Märzenbad im Einmündungsbereich für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Mit anschließenden Straßenbauarbeiten dauert die Maßnahme voraussichtlich bis Mitte Juni.

Im Bereich der Kreuzung Messe Augsburg (Friedrich-Ebert-Straße, Am Messezentrum und Universitätsstraße) finden Arbeiten an Wasser- und Stromleitungen statt. Dadurch sind die Universitätsstraße und der südliche Messeparkplatz aus Richtung B300 nicht erreichbar. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Das Abbiegen in Richtung „Am Messezentrum“ ist durch verschiedene Bauphasen eingeschränkt, jedoch jederzeit möglich. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Mai. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren