Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus

Veranstaltung

12.02.2015

Digitale Lebenswelten

Jugendinformationsstelle bringt Eltern Facebook und Co. näher

Am Donnerstag, 25. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr veranstaltet das tip, die Jugendinformation des Stadtjugendrings, in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Elternvertretungen „Arge der Gymnasien Augsburgs und Umgebung“ einen kostenlosen Infoabend zum Thema „WhatsApp, YouTube, Facebook und Co.: Die digitalen Lebenswelten unserer Kinder und Jugendlichen“.

Die Veranstaltung findet im Veranstaltungssaal der Stadtbücherei, Ernst-Reuter-Platz 1 statt. Zielgruppe des Abends sind Eltern, Lehrer und Multiplikatoren aus der Jugend(sozial)arbeit. Als Referent konnte der Medienpädagoge Björn Friedrich, Lehrbeauftragter der Universität Augsburg und Co-Autor von „Das Elternbuch zu WhatsApp, Facebook, Youtube & Co.“ gewonnen werden.

Auch positive Aspekte werden behandelt

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

An dem Abend werden folgende Themen behandelt: Welche Gefahren wie zum Beispiel Kostenfallen, Cybermobbing und Ähnliches drohen Kindern und Jugendlichen im Internet; welche positiven Aspekte haben die Neuen Medien; wo müssen Jugendliche begleitet oder aufgeklärt werden.

Eine Anmeldung im tip ist erforderlich (Telefon.: 0821/4552256 (Montag bis Freitag von 13-17 Uhr), tip@sjr-a.de). Nähere Informationen gibt es unter www.jugendinformation-augsburg.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren