1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Edusei dirigiert München

15.05.2014

Edusei dirigiert München

Kevin John Edusei

Einer, der von 2007 bis 2011 als Erster Kapellmeister am Theater Augsburg den Taktstock schwang, hat eine neue Aufgabe gefunden: Er wird Chefdirigent der Münchner Symphoniker. Kevin John Edusei, der den Augsburgern wunderbare Momente beim „Silbersee“, dem „Land des Lächelns“ oder der „Zauberflöte“ schenkte, tritt in der Bayernmetropole die Nachfolge von Georg Schmöhe an.

Die Münchner Symphoniker sind eines der vier Symphonieorchester der Stadt, pro Jahr geben die Musiker etwa 110 Konzerte – an unterschiedlichen Orten wie dem Herkulessaal der Residenz, der Philharmonie oder im Prinzregententheater. In seiner Augsburger Zeit erlebte der 37-Jährige einen seiner größten Erfolge: Er gewann 2008 den ersten Preis beim renommierten Mitropoulus-Dirigierwettbewerb in Athen. Für das Preisgeld bekam seine kleine Tochter Lulu einen pinkfarbenen Tripp-Trapp-Stuhl. (lim)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Dr. Kurt Gribl
Landtagswahl

Plus Interview mit Augsburgs OB: Und nun, Herr Gribl?

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden