Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Ein Euro für einen Ziegel

25.06.2009

Ein Euro für einen Ziegel

Haunstetten (AZ) - Stille um St. Pius. Wenn sonst die Glocken des Kirchturms die St. Pius-Kirchenbesucher zum Gottesdienst gerufen haben, bleibt nun schon seit einigen Wochen das Läuten aus.

Grund dafür sind akute Bauschäden am Kirchturm. Mit einer Komplettsanierung des Turms sollen diese jetzt behoben werden. Für einen großen Teil muss die Gemeinde selbst aufkommen.

Mit der Spendenaktion "Ein Euro für einen Ziegel", die kürzlich startete, ruft die Gemeinde St. Pius zur Rettung des Kirchturms auf. 33 000 Ziegelsteine werden benötigt, um dem Kirchturm nach der Sanierung eine neue Gestalt zu geben. "Wir wollen jedem die Möglichkeit geben, seinen Teil zur Rettung beizutragen," erklärt Pater Mate Cilic, Pfarrer der Gemeinde.

Geht die Rechnung auf, dann könnten am Ende der Aktion bis zu 33 000 Euro an Spenden eingeworben werden. Eine Summe, die zwar noch nicht die ganze Sanierungsfinanzierung deckt, aber ein guter Anfang wäre und vor allem Hoffnung gibt, dass die Glocken in St. Pius bald wieder läuten werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren