Newsticker

RKI: Gesundheitsämter melden knapp 7000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Ein Looping für die Freilichtbühne

Augsburg

30.05.2015

Ein Looping für die Freilichtbühne

Das diesjährige Freilichtbühnen-Musical „Blues Brothers“ spielt in einem Vergnügungspark.
Bild: Anne Wall

Bald startet das Musical „Blues Brothers“ auf der Augsburger Freilichtbühne. Und das hat es mit dem großen Gestell, das aufgebaut wurde, auf sich.

Nicht mehr lange, dann beginnt die Augsburger Freilichtbühnensaison: Am Samstag, 27. Juni, haben die „Blues Brothers“ Premiere am Roten Tor. Die Proben des Ensembles finden seit Kurzem auch schon unter freiem Himmel statt. Dass das Theater nicht nur in Sachen Sanierung Achterbahn fährt, zeigt dieses „Gestell“, das nun am Roten Tor aufgebaut wurde. Was es damit auf sich hat? Ganz einfach: Regisseur Manfred Weiß verlegt die Geschichte der beiden Brüder Jake und Elwood Blues in einen Vergnügungspark. Aber natürlich wird im Laufe der nächsten Tage noch etwas Farbe samt Lichtern dazukommen.

Wer sich Karten für die Aufführungen sichern möchte, kann dies unter Telefon 0821/324-4900 tun. Einen Einblick in die Produktion gibt es bereits beim Tag der offenen Tür zur Eröffnung der Freiluftsaison am Samstag, 13. Juni, ab 12 Uhr am Theater. (nip)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren