1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Ein möglicher Lechsteg bleibt im Rennen

Augsburg

26.07.2018

Ein möglicher Lechsteg bleibt im Rennen

Soll zwischen Augsburg und Kissing ein Steg über den Lech gebaut werden? Das Projekt ist umstritten, hat jetzt aber eine Hürde genommen.
Bild: Philipp Schröders

Soll zwischen Augsburg und Kissing ein Steg über den Lech gebaut werden? Das Projekt ist umstritten, hat jetzt aber eine Hürde genommen.

Es handelt sich um keine Entscheidung, die einen möglichen Standort für eine Lechbrücke für Radler und Fußgänger nahe Kissing festlegt. Der Stadtrat Augsburg hat jedoch mehrheitlich beschlossen, die Idee weiter zu verfolgen. Die Grünen stimmten dagegen, ebenso einige CSU-Stadträte. In der Debatte machte Baureferent Gerd Merkle (CSU) deutlich, dass das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth diese geplante Brücke keineswegs ablehne. Die Behörde stehe dem Projekt ergebnisoffen gegenüber. Auch das Naturschutzprojekt Licca Liber stehe nicht im Widerspruch zu einer möglichen Brücke. (möh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren