Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Ein neues Café für Hochzoll

27.06.2009

Ein neues Café für Hochzoll

Die Landbäckerei Ihle hat am vergangenen Donnerstag mit dem Café Hochzoll ein neues Vorzeigeobjekt eröffnet. Wo früher das Café Kreutzer stand, markiert Ihle nun eine neue Ära in der Filialgestaltung - mit mehr Gastronomie und innovativster Umwelttechnik.

Ein auffallender, moderner Glasbau an der Friedberger Straße ist das neue Filialflaggschiff der Landbäckerei Ihle. Mit der Eröffnung des neuen Cafés am Donnerstag, pünktlich um 6 Uhr, begann laut Geschäftsführer Willi-Peter Ihle auch eine neue Ära in der Filialgestaltung seines Unternehmens.

"Genuss für Sie den ganzen Tag"

"Das Café Hochzoll ist in dreierlei Hinsicht ein wegweisendes Objekt", erklärt Willi-Peter Ihle, "in der Architektur, in der verbauten Technologie und in der verstärkt gastronomischen Ausrichtung."

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Tatsächlich wurde mit dem Objekt Hochzoll zum ersten Mal ein kompletter, eigenständiger Baukörper allein zur Beherbung einer Ihle-Café-Filiale verwirklicht. Derartige "Stand-alone"- Standorte werden laut Ihle in Zukunft verstärkt angestrebt, sofern das Umfeld es zulässt.

"Unser Motto ,Genuss für Sie den ganzen Tag' wird hier ganz besonders gut mit Leben erfüllt", sagte Willi-Peter Ihle bei der feierlichen Einweihung zu den zahlreichen Ehrengästen. "Und das freut mich, weil wir den Hochzollern so etwas zurückbringen, was an dieser Stelle fast hundert Jahre stand - ein Café, in dem man sich wohlfühlen kann."

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 6 bis 20 Uhr

Samstag 6 bis 18 Uhr

Sonntag 7.30 bis 17 Uhr

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren