1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Einbruch in Autohaus: Auf was es der Täter abgesehen hatte

Augsburg

02.12.2019

Einbruch in Autohaus: Auf was es der Täter abgesehen hatte

Ein Unbekannter hat mehrere Autos eines Autohauses in Göggingen gewaltsam aufgehebelt. Symbolbild
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein Einbrecher hat in einem Autohaus in Göggingen einen hohen Schaden angerichtet. Er ging gezielt vor.

In der Nacht von vergangenem Donnerstag auf Freitag sind bei einem Autohaus in der Bergiusstaße mehrere Autos gewaltsam aufgehebelt worden.

Der Täter stahl laut Polizei Multimediageräte und Lenkräder. Der Sachschaden liegt im niedrigen fünfstelligen Bereich, der Beuteschaden im niedrigen sechsstelligen Bereich. Um Hinweise bittet die Kripo unter 0821/323-3810. (jaka)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren