Newsticker
Bundesregierung hebt Reisewarnung für Corona-Risikogebiete auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Eine Familie entdeckt ihren jüdischen Zweig

19.07.2010

Eine Familie entdeckt ihren jüdischen Zweig

Monika Müller (links) vom jüdischen Kulturmuseum führte die Kreppels gestern Vormittag durch die Synagoge. Foto: Ruth Plössel
Foto: Ruth Plössel

Einige haben Fotoalben dabei, reichen sie herum. "Kennst du das Haus noch?", ist zu hören, oder: "Das da, das ist meine Mutter…" Man blickt gemeinsam in die Vergangenheit, sucht das Verbindende, weckt Erinnerungen. 50 Menschen sind an diesem Abend im Anna-Café zu einem Familientreffen der besonderen Art zusammengekommen. Seit dem 19. Jahrhundert pflegen die "Kreppels" die sogenannten Kreppel-Treffen. Diesmal stand das Familientreffen im Zeichen der Aufarbeitung der gemeinsamen christlich-jüdischen Geschichte.

Seit jeher wurde bei den Kreppels leidenschaftlich geforscht. "Bei uns wurde akribisch gearbeitet", so Klaus Kreppel, einer der Organisatoren der Begegnung. "Ahnenforscher durchforsteten Kirchen- und Bistumsarchive, schauten sich genauestens die Taufbücher an."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.