Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Eine Woche für die Liebe

Gesellschaft

02.02.2018

Eine Woche für die Liebe

Auch bei der neunten Hochzeitswoche gibt es wieder ein vielfältiges Programm

„Glückliche Ehen werden im Himmel geschlossen, aber auf Erden gelebt“, sagt Augsburgs Sozialreferent Stefan Kiefer. Auf Erden unterstützt die Stadt die Initiative der „Marriage Week“, auf Deutsch: „Hochzeitswoche“. Von Mittwoch, 7. Februar, bis Mittwoch, 14. Februar, finden in der Region zahlreiche Veranstaltungen speziell für Ehepaare statt.

Dabei möchte das Team um Koordinatorin Brigitte Nickel vermitteln, wie wichtig gemeinsam verbrachte Zeit für eine erfüllende Beziehung ist. Die Angebote richten sich vorrangig an verheiratete Paare, aber grundsätzlich seien alle Menschen willkommen, die sich Zeit füreinander nehmen wollen. Bei manchen Terminen kümmern die Organisatoren sich sogar um die Kinderbetreuung, damit auch Eltern teilnehmen können.

Als Mittelpunkt der Veranstaltung lädt die Stadt Augsburg am Freitag, 9. Februar, zu einer Darbietung im Rathaus ein. Der Karikaturist, Autor und Pfarrer Tiki Küstenmacher wird ab 19 Uhr in Worten und Bildern einen humorvollen und zugleich tiefsinnigen Vortrag zum Thema „Simplify your love“ halten. Weitere Programmpunkte finden an verschiedenen Orten in und um Augsburg statt.

An alle Paare, die (Pflege-)Eltern sind oder werden, richtet sich am 7. Februar um 19 Uhr ein Workshop zum Thema „So bekommen wir Partnerschaft und Elternsein unter einen Hut!“ im Amt für Kinder, Jugend und Familie. Anmeldungen sind noch möglich. Ein eigenes Liebesmenü kochen Verliebte gemeinsam am 9. Februar ab 18 Uhr beim Verbraucherservice Bayern. Anschließend wird das Festmahl in feierlichem Rahmen genossen.

Im El Greco können Paare am Mittwoch, 7. Februar, um 19.30 Uhr ein Candle Light Dinner mit griechischem Drei-Gänge-Menü und kurzen Impulsen für den Ehealltag erleben.

Kreative Möglichkeiten, die eine glückliche Partnerschaft fördern, zeigen Alfred und Andrea Mayer am 7. Februar um 20 Uhr in ihrem Vortrag zum Thema „Gold und Gift“ in der evangelischen Gemeinschaft Königsbrunn.

Ein besonderes Highlight dieses Jahr ist der gemeinsame Pilgermarsch am Sonntag, 11. Februar, ab 14 Uhr. Der Weg führt von Gersthofen bis nach St. Peter am Perlach.

Am Samstag, 17. Februar, lädt die Pfarrei St. Vitus und Katharina um 18 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst mit Gospelchor und anschließendem Stehempfang ein.

Zum Nachdenken regt am Samstag, 10. Februar, um 19 Uhr die Fabel „Zeitwende - Die Hochzeit von Hund und Katz“ im Pfarrheim St. Stephanus an.

Alle weiteren Termine, die Adressen der Veranstaltungsorte und Anmeldeformulare sind auf der Internet-Homepage der „Marriage Week Augsburg“ zu finden.

Programmflyer liegen unter anderem in den Bürgerbüros der Stadt Augsburg aus. Weitere Infos unter der Telefonnummer 0821/2611636 oder unter der Internetadresse www.marriage-week-augsburg.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren