1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Engagement: Das Ehrenamt zeigt Gesicht

Engagement: Das Ehrenamt zeigt Gesicht

Hörmann.jpg
Kommentar Von Michael Hörmann
22.08.2018

Nicht mal mehr zwei Monate sind es hin, ehe Augsburg Schauplatz einer hochkarätig besetzten Veranstaltung ist. Die Freiwilligenkonferenz bringt zumindest einen ausgewählten Teil der Welt nach Augsburg. Es sind Menschen, die sich auf vielen unterschiedlichen Ebenen ehrenamtlich betätigen. Es geht darum, von Erfahrungen, Wissen und Erlebnissen anderer Engagierter zu profitieren. Dies passiert hauptsächlich im Rahmen der mehrtägigen Veranstaltung im Kongress am Park.

Mitte Oktober zeigt das Ehrenamt dann Gesicht in der Stadt. Es ist immer dann der Fall, wenn die internationalen Gäste die Stadt erkunden werden. Geführt und geleitet werden sie dabei von engagierten Augsburgern, die etwas Gutes für ihre Stadt tun wollen.

Die mediale Berichterstattung über die Weltfreiwilligenkonferenz ist ein wichtiger Baustein, um die Bedeutung des Ehrenamts entsprechend hervorzuheben. Ohne die vielen, vielen Menschen, die sich in zig Bereichen unentgeltlich engagieren, wäre ein funktionierendes Gemeinwesen überhaupt nicht denkbar.

Die Stadt Augsburg gibt hier durch vielfältiges Engagement ein gutes Beispiel. Wenn der Weltkongress dazu beiträgt, dass sich noch mehr Freiwillige engagieren, wäre dies die schönste Nachricht.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Feuerwehr_Symbolbild(1).jpg
Augsburg

Schleifwagen verursacht große Ölspur

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen