Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Entscheidet der Stadtrat?

08.11.2017

Entscheidet der Stadtrat?

Es geht um den Mietvertrag

Ordnungsreferent Dirk Wurm wollte ursprünglich den Mietvertrag für den Süchtigen-Treff in der Dinglerstraße unterzeichnen, bevor die Anwohner darüber informiert werden. Jetzt läuft es anders: Die Stadt sucht den Austausch mit Anwohnern. Wurm war drei Mal vor Ort, um mit Bürgern in Oberhausen zu sprechen. Zwischenzeitlich hat die Verwaltung drei Informationsveranstaltungen in den Räumen der Einrichtung terminiert: Sie finden von Mittwoch, 22. November, bis Freitag, 24. November, jeweils ab 18 Uhr statt. Vertreter der Drogenhilfe und des SKM sind dabei.

Eine spannende Frage wird nun sein, wie die Politik mit dem Thema umgeht. Noch ist offen, ob vor Unterzeichnung des Mietvertrags ein neuerlicher politischer Beschluss ansteht. „Die Entscheidung darüber wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen“, sagt der städtische Pressesprecher Richard Goerlich. Nach seinen Worten hat man sich auf das folgende Verfahren verständigt: Zunächst sei Ordnungsreferent Wurm vom Ältestenrat (dem Gremium gehören die Bürgermeisterrunde und die Vorsitzenden der Rathausfraktionen an) gebeten worden, dem Stadtrat nach den Informationsveranstaltungen vom Stimmungsbild vor Ort zu berichten. Wurm, der seine frühere Vorgehensweise „als Fehler“ bezeichnet hat, trägt diesen Weg voll mit. Nach der Information im Stadtrat geht das Thema in die politische Aussprache. (möh)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren