Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Newsticker
Verteidigungsministerin Lambrecht erstmals seit Kriegsbeginn in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Es bleibt in der Familie

19.07.2018

Es bleibt in der Familie

Präsident Recep Tayyip Erdogan winkt Anhängern zu. Seit dem Putschversuch vor zwei Jahren vertraut er seiner Familie auch in politischen Fragen stärker als so manchem Parteifreund.
2 Bilder
Präsident Recep Tayyip Erdogan winkt Anhängern zu. Seit dem Putschversuch vor zwei Jahren vertraut er seiner Familie auch in politischen Fragen stärker als so manchem Parteifreund.
Foto: afp, Turkish Press Office, Kayhan Ozer

Türkei Präsident Recep Tayyip Erdogan hat gerade erst seine große Macht gesichert und sogar noch erweitert. Nun baut er seinen Schwiegersohn als Nachfolger auf

Ankara Seit dem Wahlsieg des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vor einem Monat wird immer deutlicher, dass der 64-Jährige seinen Schwiegersohn Berat Albayrak als Nachfolger aufbaut. Albayrak erhielt nicht nur den einflussreichen Posten des Finanzministers, sondern auch einen Platz im Obersten Militärrat, der hohe Ämter in den Streitkräften vergibt. Die dynastischen Überlegungen sind allerdings selbst im Regierungslager umstritten. Zudem steht der 40-jährige Albayrak angesichts wachsender Wirtschaftsprobleme vor schwierigen Entscheidungen, mit denen er sich bei seinem Schwiegervater unbeliebt machen könnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.