1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Exhibitionist belästigt Frau im Fugger-Express

Augsburg

29.02.2012

Exhibitionist belästigt Frau im Fugger-Express

Ein Exhibitionist hat sich am Dienstag in der Regionalbahn in Richtung München vor einer jungen Frau entblößt.

Wie die Polizei mitteilt, stieg die junge Frau etwa um 9.12 Uhr in Augsburg-Hochzoll in die Regionalbahn ein. Kurz nach der Abfahrt des Zuges trat ihr noch im Einstiegsbereich ein entblößter Mann entgegen. Die Frau wechselte daraufhin das Zugabteil und erstattete später Anzeige bei der Polizei. Der Exhibitionist soll sechs Minuten später in Mering/St. Afra die Regionalbahn verlassen haben.

Polizei sucht nach Zeugen

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: Er ist zwischen 30 und 35 Jahre alt, etwa 1,73 Meter groß, hat eine normale Statur, blaue Augen, dunkelbraune Haare und einen Vollbart. Er trug eine blaue Jeans, eine schwarze Regenjacke und eine Mütze.

Die Bundespolizei Augsburg bittet Reisende, die den Mann kennen oder ihn gesehen haben, sich zu melden. Auch Frauen, die ebenfalls belästigt wurden, aber noch keine Anzeige erstattet haben, sollen sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten. Die Beamten sind per Telefon unter (0821) 34356-0 oder (0800) 6888 000 erreichbar. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_WYS3450.jpg
Augsburg

Modehaus Esprit verlässt die Annastraße

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen