1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Ey, krass! Erkan und Stefan sind wieder da

Augsburg

06.11.2018

Ey, krass! Erkan und Stefan sind wieder da

Copy%20of%20Erkan-Stefan_%c2%a9Gregor_Wiebe--11(1).tif
2 Bilder
Erkan (links) und Stefan sind wieder da. Das Komiker-Duo geht nach einer langen Pause wieder auf Tour.

Beim Deutschen Comedypreis ließen sich die Komiker erstmals wieder in ihren Kultrollen blicken. Maria Löffler vom Konzertbüro hat die Überraschung eingefädelt und plant mit Tochter Nadine auch deren Tour.

Eigentlich wie immer. Erkan zückte seine große goldene ERKAN-Kette und grinste so frech in die Kamera, dass sich sein dunkler Schnauzbart nur so bog. Stefan, stilecht gekleidet im dunkelblauen Adidas-Anzug und Baseball-Cap (natürlich verkehrt herum getragen), zeigte im Blitzlichtgewitter der Kameras sein strahlendstes Lachen. Das Handtuch, sein liebstes Accessoire, hatte er locker um den Hals gehängt. Wie immer? Wie damals, dachten sich zahllose Fans nach ihrem Auftritt auf dem roten Teppich beim Deutschen Comedypreis in Köln Anfang Oktober. Denn das beliebte Münchner Komiker-Duo war jahrelang von der Bildfläche verschwunden gewesen. In Köln trat das Comedy-Duo nach elf Jahren erst mal wieder gemeinsam in ihren Kultrollen vor die Kamera. Diesen Coup hatte die Augsburgerin Maria Löffler eingefädelt. Die Geschäftsführerin des Konzertbüros Augsburg hatte bei RTL angerufen und um zwei weitere Plätze gebeten: Erkan und Stefans Comeback sollte den richtigen Rahmen erhalten. Die Überraschung ist gelungen. Bei der Sat.1-Show „Luke, die 2000er und ich“ Ende Oktober machten die Komiker sie perfekt. Sie gaben bekannt, dass sie wieder als Erkan und Stefan auftreten wollen.

"Brontal"

Diese Entscheidung lässt für eingefleischte Fans nur eine Antwort zu: „Ey, krass“. Auch ein lang gezogenes „brontal“ wäre hier noch treffend – eine Eigenkreation der beiden aus den Wörtern brutal und frontal. Vor 15 Jahren hat das Konzertbüro eine Tour für die Komiker organisiert. „Es waren 20 bis 30 Termine“, erinnert sich Maria Löffler. „Das waren liebe Burschen“, sagt sie, die damals dick im Geschäft waren. Die Tournee war noch das wenigste. Erkan und Stefan, die im wahren Leben John Friedmann und Florian Simbeck heißen und 47 Jahre alt sind, waren das erste Mal in ihren Rollen 1997 auf der Bühne im Münchner Schlachthof zu sehen. Sie waren Dauergast bei der Bullyparade, hatten mit headnut.tv ihre eigene TV-Show beim Fernsehsender ProSieben. Der erste Kinofilm „Erkan & Stefan“ (Regie: Bully Herbig) feierte im Jahr 2000 Premiere. 2002 folgte „Erkan & Stefan gegen die Mächte der Finsternis“, 2005 „Erkan & Stefan: Der Tod kommt krass.“ Ihr bayerischer Dialekt mit türkischem Akzent kam an.

„Sie waren die Ersten, die Integrations-Comedy richtig groß in Deutschland gemacht haben. Mit ihren Sprüchen haben sie auch die Jugendsprache geprägt“, sagt Na-dine Kistler vom Konzertbüro. Im April 2007 traten sie zum letzten Mal gemeinsam auf. Beide wollten ihre eigenen Karrieren verfolgen. John Friedmann arbeitete als Schauspielerund trat als Redner bei der Bewegung „Pulse of Europe“ auf. Florian Simbeck ging für die SPD in die Politik und war weiterhin im Bereich Comedy tätig. Unter anderem ist er der Gastgeber des Formats Comedy Lounge, das einmal monatlich im Augsburger Jazzclub halt macht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

2019 gehen sie gemeinsam auf Tour

Simbeck schrieb Maria Löffler vor einigen Monaten, ob sie sich am Rande der Comedy-Lounge einmal unterhalten könnten. Bei dem Treffen berichtete er von der Idee, das Komiker-Duo wieder aufleben zu lassen. „Wir sind im August nach München gefahren und haben John Friedmann und Florian Simbeck getroffen und alles weitere besprochen“, berichtet Nadine Kistler. Die Chemie zwischen den beiden habe wieder gestimmt. „Sie haben herumgeblödelt und sich gegenseitig aufgezogen“, erzählt Maria Löffler über die beiden Komiker, die eigentlich gar keinen Dialekt sprechen. „Und Florian will privat auch gar nicht Stefan genannt werden.“ Auf der Bühne dagegen schon. Das Konzertbüro Augsburg organisiert für die beiden eine Tour. Seit ihrem ersten Treffen schreiben die Komiker an neuen Sketchen. „Die beiden wollen in bekannter Manier ihre Späße treiben und aktuelle Themen wie Trump oder die MeToo-Debatte mit einbauen“, sagt die Geschäftsführerin des Konzertbüros. Der eine oder andere alte Sketch wird ins Programm genommen. Doppelschwör! Von Bunnies und Checkern wird also bestimmt wieder die Rede sein, genauso wie vom Dönertier, das die beiden erfunden haben. Der Vorverkauf läuft. Na-dine Kistler: „Anfangs haben wir vorsichtig mit zehn, zwölf Veranstaltungen geplant. Wir wussten nicht, ob sich die Fans wieder mobilisieren lassen.“ Es klappt. Die Nachfrage ist so groß, dass das Konzertbüro inzwischen mit 25 bis 30 Terminen plant. In Augsburg treten sie am 3. Oktober 2019 im Kongress am Park auf, in Kempten am 4. in der KultBox und am 20. Oktober im Circus Krone in München.

Auch für die Veranstalter ist diese Tour aufregend. „Es macht Spaß, das Comeback zu planen“, sagt Nadine Kistler. Der Kreis, der von ihnen betreuten Künstler habe sich in den vergangenen Jahren sehr entwickelt. Neben ihren etablierten Stars, wie Mario Barth, Bülent Ceylan oder Michl Müller, die sie seit vielen Jahren auf ihren Tourneen betreuen, gehen sie mit der Zeit und nehmen aufstrebende Künstler ins Programm, die ihre Fans auf Facebook oder Youtube generieren. Die Profilerin Suzanne Grieger-Langer gehört dazu, wie auch Motivationstrainer Biyon Kattilathu oder der junge Kabarettist Addnfahrer. Jeder Künstler sei für sie ein „Herzensprojekt“.

Einer ist etwas ganz Besonderes: Max Raabe. Am 13. Dezember erhalten die Tourneeveranstalter beim Auftritt in Augsburg von dem Sänger eine Goldene Schallplatte überreicht.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Feature Augsburger Christkindlesmarkt
Christkindlesmarkt 2018

Augsburger Christkindlesmarkt 2018: Start und Öffnungszeiten

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden