Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. FCA-Spiel: Straßenbahnfahrer durch Rauchbombe verletzt

FCA-Spiel
18.05.2016

Straßenbahnfahrer durch Rauchbombe verletzt

Beim letzten Saisonspiel des FC Augsburg kam es zu einem unschönen Vorfall.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Am Rande des letzten Spiels des FC Augsburg ist es zu einem Zwischenfall gekommen: Aus einer Fangruppe wurde eine Rauchbombe gezündet. Ein Straßenbahnfahrer musste ins Krankenhaus.

Unschöner Zwischenfall zum Saisonende: Eine Rauchbombe am Tag des letzten Saisonspiels des FC Augsburg hat einen Augsburger Straßenbahnfahrer verletzt. Das berichtet die Augsburger Polizei am Mittwoch. Der Vorfall sei ihr erst am Dienstag gemeldet worden, heißt es in der Mitteilung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.