Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Fall Vanessa: Wirbel um Presseerklärung im Gerichtssaal

Fall Vanessa
16.11.2012

Wirbel um Presseerklärung im Gerichtssaal

Eine Pressemitteilung von Beate Merk sorgt für Furore: Das Statement wurde noch im Gerichtssaal verteilt, kurz nach der Urteilsverkündung im Vanessa-Prozess.
5 Bilder
Eine Pressemitteilung von Beate Merk sorgt für Furore: Das Statement wurde noch im Gerichtssaal verteilt, kurz nach der Urteilsverkündung im Vanessa-Prozess.
Foto: Sascha Borowski

Rechtsanwalt Adam Ahmed attackiert jetzt die Justiz: Landgericht Augsburg: Nichts zu vertuschen

Weder Justizkreise noch Journalisten können sich daran erinnern, so etwas schon einmal erlebt zu haben: Die Urteilsbegründung im Prozess um die Sicherungsverwahrung von Vanessas Mörder war gerade zu Ende, da verteilte ein Sprecher des Landgerichts Augsburg eine Presseerklärung von Justizministerin Beate Merk (CSU). Der Inhalt: Das Gericht habe ein klares Signal für den Opferschutz gesetzt. Der Fall zeige aber auch, wie wichtig es sei, dass es die nachträgliche Sicherungsverwahrung künftig noch gibt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.