Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Festival der Wissenschaft kommt nach Augsburg

18.06.2009

Festival der Wissenschaft kommt nach Augsburg

Im Fernsehen zeigt Ranga Yogeshwar in der Sendung "Quarks & Co" spektakuläre wissenschaftliche Experimente. Wenn alles klappt, wird man den bekannten Moderator kommendes Jahr live in Augsburg erleben können. Im Herbst 2010 soll auf dem Rathausplatz das Wissenschaftsfestival "Highlights der Physik" über die Bühne gehen.

Die große Schau der Physik tourt seit dem Jahr 2000 durch deutsche Städte. Sie wird von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) zusammen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltet. Vergangenes Jahr war Halle (Saale) an der Reihe. Dort kamen über 30 000 Besucher, um Naturwissenschaft zum Anfassen zu erleben. Heuer ist Köln dran.

2010 hat sich die DPG für Augsburg als Veranstaltungsort entschieden. "Es gab zahlreiche Bewerber für diese Veranstaltung, und der Vorstand der DPG entscheidet jedes Jahr nach zahlreichen Kriterien über den Veranstaltungsort" sagt Prof. Dr. Metin Tolan, Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit. Angedacht ist die Veranstaltung im Oktober 2010. Allerdings gibt es dazu noch offene Fragen. Ein Termin sei in Augsburg nicht ganz leicht zu finden, hieß es.

Die "Highlights der Physik" finden normalerweise im September statt. Um nicht mit anderen Großveranstaltungen zu konkurrieren, favorisiert der DPG für Augsburg aber den 12. bis 17. Oktober 2010. Laut Stadtdirektor Josef Schwarz steht die Verwaltung bereits Gewehr bei Fuß, um die Veranstalter zu unterstützen. Das Wissenschaftsfestival soll in großen Zelten auf dem Rathausplatz präsentiert werden. Dabei wird es voraussichtlich um das Thema "Energie" gehen, und dies betrifft auch Schwerpunktthemen der Physiker an der Uni Augsburg, die speziell an Themen wie Materialphysik, Supraleitung und Magnetismus forschen. Vizepräsident Alois Loidl setzte sich sehr dafür ein, die große Wissenschaftsschau nach Augsburg zu holen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Zum Programm gehört üblicherweise eine Abendshow mit vielen VIPs. Es gibt auch ein großes Ausstellungszelt mit Exponaten, an denen Besucher selbst ausprobieren können. Wie im Physiksaal soll es auf dem Rathausplatz bei populärwissenschaftlichen Vorlesungen für Erwachsene und Vorträgen für Schüler zugehen. Unterhaltung wird auf einer großen Bühne geboten. Auch ein großer Schülerwettbewerb ist im Gespräch.

Die Highlights der Physik wollen in der Öffentlichkeit mehr Interesse für diese Wissenschaft wecken. Laut Tolan will die DPG ein breites Publikum vom Kind bis zum Senior ansprechen. (eva)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren