1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Frau attackiert 18-Jährige und muss zurück ins Gefängnis

Augsburg

16.05.2018

Frau attackiert 18-Jährige und muss zurück ins Gefängnis

Eine 32-Jährige hat eine junge Frau mit Pfefferspray angegriffen und bestohlen, dabei war sie erst aus dem Aichacher Gefängnis entlassen worden. Dort befindet sie sich nun wieder.
Bild: Wolfgang Widemann, Symbolbild

Eine 18-Jährige ist am Augsburger Hauptbahnhof plötzlich von einer Frau mit Pfefferspray attackiert und beklaut worden. Die Täterin ist der Polizei bekannt.

Einer 18-Jährigen ist am Augsburger Hauptbahnhof übel mitgespielt worden: Am Dienstag hielt sich die junge Frau gegen 17 Uhr in einem Fast-Food-Restaurant auf und wartete dort auf einen Verwandten, als sie völlig überraschend von einer Frau mit Pfefferspray angegriffen wurde. Dabei ging die 18-Jährige zu Boden. Wie die Polizei mitteilte, entriss ihr die Frau anschließend das Handy und ging in Richtung Bahnhofsvorplatz davon

Handyräuberin war erst aus dem Gefängnis entlassen worden

Aufmerksame Passanten sprachen die Täterin daraufhin an und hielten sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. Wie sich herausstellte, war die 32-jährige Handyräuberin erst am vergangenen Wochenende nach einer Haftstrafe aus der JVA Aichach entlassen worden. Gegenüber den Beamten gab sie sich sehr wortkarg und äußerte sich nicht zu der Tat.

Die Täterin sitzt nun wieder in der JVA Aichach ein

Die 32-Jährige, die über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde am Mittwochnachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft beantragten Haftbefehl wegen schweren Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung erließ und in Vollzug setzte. Seitdem befindet sie sich wieder im Aichacher Gefängnis. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20augs3.tif
Augsburg

Maxstraße: Städtische Wohnung im Visier der Rechnungsprüfer

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden