1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Freistaat könnte Staats- und Stadtbibliothek übernehmen

Augsburg

27.07.2011

Freistaat könnte Staats- und Stadtbibliothek übernehmen

Staats- und Stadtbibliothek in Augsburg.
Bild: Silvio Wyszengrad

Der Freistaat Bayern könnte Augsburgs Staats- und Stadtbibliothek im Laufe des kommenden Jahres komplett übernehmen.

Das sagte der Vorsitzende des Haushaltsausschusses im Landtag, Georg Winter, am Mittwochvormittag. Die Stadt sieht sich mit Erhalt und Betrieb der Bibliothek mit ihren wertvollen Beständen überfordert.

In das Gebäude müssen in den nächsten Jahren Millionen investiert werden. Mit diesem Angebot reagiert der Freistaat auf den Hilferuf aus Augsburg.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Modular18_1_03.jpg
Augsburg

Das sind die Gewinner des Zukunftspreises

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen