Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Fünf junge Männer grapschen

13.09.2016

Fünf junge Männer grapschen

Die Polizei hat auf dem Plärrer fünf junge afghanische Flüchtlinge festgenommen, die am Samstagabend nahe des Volksfestes zwei junge Frauen im Alter von 17 und 18 Jahren bedrängt und begrapscht haben.
Foto: Annette Zoepf

Frauen nahe des Plärrers belästigt

Die Polizei hat fünf junge Männer festgenommen, die am Samstagabend in der Nähe des Plärrers auf offener Straße zwei Frauen bedrängt und belästigt haben. Der Vorfall spielte sich gegen 22.40 Uhr in der Seitzstraße in Oberhausen ab. Wie die Polizei meldet, wurden die jungen Frauen im Alter von 17 und 18 Jahren von den fünf jungen Männer an Brust und Gesäß begrapscht. Die Täter näherten sich den beiden Frauen demnach mit dem sogenannten Antanz-Trick, bei dem die Opfer meist durch tänzelnde Bewegungen abgelenkt und daraufhin bestohlen werden. Im aktuellen Fall wurde den beiden Frauen nichts entwendet. Die Tatverdächtigen, fünf afghanische Flüchtlinge im Alter von 17 bis 21 Jahren, konnten kurz nach dem Vorfall im Rahmen einer Fahndung auf dem Plärrergelände erkannt und festgenommen werden. Gegen sie wird wegen sexueller Beleidigung ermittelt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.