Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Fußball: Warum der Hoffenheim-Bus Begleitschutz erhielt

Fußball
19.03.2018

Warum der Hoffenheim-Bus Begleitschutz erhielt

 
Foto: Jan Huebner

Nach dem Bundesligaspiel in Augsburg wurde die Auswärtsmannschaft von einem Motorrad der Polizei eskortiert. Beide Fahrzeuge waren auf der B17 wohl zu schnell.

Der 3. März war aus Sicht des FC Augsburg kein besonders glücklicher Tag. An dem Samstag verlor der Fußball-Bundesligist zuhause gegen TSG Hoffenheim mit 0:2, damals die dritte Niederlage in vier Bundesliga-Partien – ein Dämpfer. Hoffenheim machte sich danach auf den Rückweg nach Baden-Württemberg, über die B17 ging es von der WWK-Arena aus in Richtung Autobahn. Begleitet wurde der Mannschaftsbus von einem Motorrad der Polizei.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren