13.12.2016

Ganz entspannt

Marius Peters, ein Gitarrist mit großer Ausdruckskraft.
Bild: Zwang-Eriksson

Marius Peters und sein Trio im Jazzclub

Dass nicht allein die großen Namen auch für großen Hörgenuss sorgen, bewies der Kölner Gitarrist Marius Peters, der am Freitagabend mit seinem Trio im Jazzclub gastierte. Während des Studiums in Köln hatte Marius Peters seine beiden Mitstreiter Stefan Jackmuth (E-Bass) und Silas Jakob (Schlagzeug, Glockenspiel) kennen und schätzen gelernt. Das spontan gegründete Trio hatte in Windeseile für Furore gesorgt und alsbald drei erste Plätze bei diversen Wettbewerben eingeheimst, unter anderem den Deutschen Jazzpreis München.

Die Preise sind wohl verdient, die Sprache des Trios einzigartig. Lyrisch, expressionistisch und mitunter sehr entspannt kommen die Eigenkompositionen des Bandleaders daher, in kongenialer Finesse umspielt von seinen beiden Mitstreitern. Der emotionalen Ausdruckskraft gaben die drei versierten Musiker dabei unbedingten Vorrang.

Auch Fremdkompositionen wie Tony Williams’ „Love Song“ oder Chic Coreas wundervolle Ballade „Crystal Silence“ fanden unter den Händen der drei Ausnahmemusiker zu neuem, prachtvollem Ausdruck. Eine Achterbahn der Gefühle tat sich da auf, deren Klang insbesondere durch den Einsatz eines elektrischen Basses sehr modern wirkte. Dass hier eine Unmenge an ungeraden Taktarten zum Einsatz kam, erzeugte gegen die Erwartung eine bereichernde Homogenität. Auch dynamisch lotete das Trio die Extreme aus – immer auf der Suche nach der höchstmöglichen Kraft des künstlerischen Ausdrucks, ohne dabei jemals aufdringlich zu werden.

Es war ein Konzert von großer Dichte und Intimität, das sich den Zuhörern im Jazzclub bot, und es war die Zurückhaltung, jener gezielte, pointierte Einsatz der Virtuosität, der das Konzert des Marius Peters Trios so angenehm fließend werden ließ. Ein Fluss, der die Zuhörer leicht schaukelnd davontrug.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
City-Galerie.jpg
Augsburg

Jugendliche sorgen rund um die City-Galerie für Ärger

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket