1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Gas an Tankstelle strömte aus: Es herrschte Explosionsgefahr

Augsburg

26.11.2017

Gas an Tankstelle strömte aus: Es herrschte Explosionsgefahr

Die Feuerwehr war am Samstagabend in Einsatz, da Gas an einer Tankstelle austrat.
Bild: Feuerwehr Augsburg

An einer Tankstelle in Augsburg war am Samstagabend Autogas ausgeströmt. Die Feuerwehr rückte an und bannte die Explosionsgefahr.

Die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Inningen wurden am Samstag gegen 21.30 Uhr zu einer Tankstelle in der Bürgermeister-Schlosser-Straße gerufen. Hier strömte Autogas aus. Die Einsatzkräfte stellten mit Messgeräten eine explosive Konzentration fest.

Die Feuerwehr brachte zur Sicherheit Sonderlöschmittel in Stellung und schloss mehrere Absperrhähne. Der Gasaustritt konnte schnell gestoppt werden, sodass der Einsatz nach 30 Minuten wieder beendet war.

Nach Angaben der Feuerwehr wurde niemand verletzt. Es habe auch keine Gefahr für angrenzende Wohnhäuser bestanden. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
tankstelle.JPG
Augsburg

Ausströmendes Gas an der Tankstelle löst Einsatz aus

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen