Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Geschichte: Das echte Mittelalter

Geschichte
10.12.2014

Das echte Mittelalter

Urkunden und ein Statutenbuch im Staatsarchiv.
Foto: Thomas Krüger

Wie die Menschen vor Jahrhunderten gelebt haben, das erzählen oft nur noch Urkunden. Historiker der Universität erforschen anhand der ältesten Dokumente im Staatsarchiv, wie die Vergangenheit ausgesehen hat

Ehrfurcht empfindet der Historiker Thomas Krüger im ersten Moment, wenn er so ein Pergament in seinen Händen hält. Denn die Blätter sind alt, sehr alt – 600, 800, 1000 Jahre. Was Menschen damals gedacht haben, wie sie ihre Sachen ordneten, welche Rechte sie sich zubilligten: All dies steht in den Urkunden des Mittelalters. Tausend Schriftstücke des Augsburger Domstifts der Jahre 1099 bis 1424 – heute im Staatsarchiv Augsburg – wird Privatdozent Krüger mit einer Forschergruppe am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte der Universität Augsburg nun auswerten. Die meisten Stücke davon hat lange Zeit niemand mehr in die Hand genommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.