Newsticker
RKI registriert 6125 Corona-Neuinfektionen - US-Arzneimittelbehörde lässt Biontech-Impfstoff für Jugendliche ab 12 Jahren zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Geschichte: Was soll aus Halle 116 werden?

Geschichte
18.02.2018

Was soll aus Halle 116 werden?

Die Zukunft von Halle 116 auf dem Sheridan-Gelände ist umstritten. Sie könnte ein Erinnerungsort werden. Aber es gibt auch andere Ideen.

Anwohner haben unterschiedliche Vorstellungen zum Gebäude auf dem Sheridan-Gelände. Überhaupt gibt es in der Debatte über das frühere KZ-Außenlager kontroverse Meinungen.

Wie soll er aussehen, der künftige „Lernort“ in der Halle 116 auf dem Sheridan-Areal im Stadtteil Pfersee? Und braucht die Stadt überhaupt noch eine weiteren Erinnerungsort an Opfer des Nationalsozialismus? Über diese Fragen wird jetzt kontrovers diskutiert. Denn noch ist keine endgültige Lösung in Sicht, auch wenn sich die Stadt schon seit rund zehn Jahren mit dem Thema beschäftigt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren