Konzert I

30.03.2015

Großes Jazztalent

Olivia Trummer bei ihrem Konzert im Augustanasaal.
Bild: Zwang-Eriksson

Olivia Trummer begeistert mit Stimme und Klavierspiel

Nicht einmal 30 Jahre ist die in Stuttgart geborene Sängerin, Pianistin und Komponistin Olivia Trummer alt, und doch veröffentlichte sie im Oktober letzten Jahres bereits ihr fünftes (!) Album. Eine beachtliche Leistung, die mit Stipendien und Preisen, unter anderem dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik, belohnt wurde. Dass der große Erfolg berechtigt ist, zeigte die junge Frau während ihres vom Jazzklub Augsburg veranstalteten Konzertes im gut besuchten Augustanasaal.

Trummers facettenreiche Stimme begeisterte mit dem verletzlichen Timbre einer Suzan Vega einerseits, kraftvollen Eskapaden andererseits und kontrastreichem Scat-Gesang jenseits des Gewohnten als Dreingabe. Am Flügel überzeugte die Stuttgarterin mit einem Faible für New York, wo ihr neues Album entstanden ist, durch minimalistische Farbtupfer von expressionistischer Qualität. Das auffälligste Merkmal ihrer musikalischen Erscheinung aber waren die Kompositionen. Insbesondere die älteren, als eröffnende Titel dargebotenen Stücke hielten eine unbändige Kraft bereit. Der „Morgentanz“ galoppierte in gebrochenem Siebenviertel über unbestellte musikalische Felder, federleicht interpretiert von Trummers begleitenden Musikern Benedikt Reidenbach (Gitarre), Josh Ginsburg (Kontrabass) und Daniel Schröteler (Schlagzeug). Das darauf folgende „ICE“, ohne Gitarre im Trio dargeboten, drängte dem Titel gemäß in treibendem Uptempo Swing nach vorne.

Die (Rück-)Besinnung auf einen minimalistischeren Ausdruck, auf ein lyrisches Tänzeln der sanften Töne prägte den Rest des Abends, der sich den Songs aus Trummers neuem Album „Fly Now“ widmete. Eine Welt, in der sich nur selten etwas entwickelte wie erwartet. Und gerade darum ein unglaublich spannendes Erlebnis.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_5F9A6400D8DB22D6(1)(2).tif
Augsburg

Im Innovationspark sollen die Büros der Zukunft entstehen

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket