1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Großes Wasserfest in Augsburg: Programm vorgestellt

Augsburg

20.07.2019

Großes Wasserfest in Augsburg: Programm vorgestellt

Augsburg ist Welterbe - und feiert das heute am Samstag, 20. Juli 2019, mit Programm an verschiedenen Orten.
Bild: Michael Hochgemuth (Archiv)

Ein großes Wasserfest in Augsburg mit Programm an vielen Orten macht den Welterbe-Titel heute erfahrbar. Das ist am 20. Juli 2019 geboten.

Ein großes Wasserfest zum Welterbe-Titel sorgt dafür, dass es heute in Augsburg unter anderem am Roten Tor oder an der Kahnfahrt Programm gibt. Das Ziel des Festes: Am heutigen Samstag, 20. Juli 2019, soll den Augsburgern die Bedeutung des Welterbe-Titels verdeutlicht werden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Was ist beim Wasserfest in Augsburg genau geboten? Hier eine Übersicht über das Programm:

Großes Wasserfest in Augsburg: Programm heute am 20. Juli

Über das gesamte Stadtgebiet verteilt finden Attraktionen und Aktionen statt, die nach Angaben der Veranstalter „zum Staunen und Mitmachen einladen“. Das sind die wichtigsten Punkte des Programms.

Rathausplatz: Von 16 bis 21.30 Uhr gibt es jede halbe Stunde Wasserführungen. Bläser-Ensemble sorgen für Musik. Zur blauen Stunde ab etwa 21.30 Uhr gibt es eine kunstvolle Projektion am Perlachturm.

Goldener Saal: Ab 18.30 Uhr treten die Augsburger Philharmoniker auf. Davor gibt es eine Begrüßung durch Oberbürgermeister Kurt Gribl.

Maximilianmuseum: Es gibt Führungen. Mitarbeiter sind für Informationen von 16 bis 22 Uhr vor Ort.

Wasserwerk am Roten Tor: Es gibt Kurzführungen, geöffnet ist es von 18 bis 22 Uhr.

Wasserwerk am Hochablass: Von 16 bis 22 Uhr ist es zur Besichtigung geöffnet.

FA_02_Wassertürme_Rotestor_Wall.jpg
22 Bilder
Diese 22 Denkmäler machen Augsburg zum Welterbe

Handwerkerhof: (Adresse: Beim Rabenbad 6) Das Stück „Der Widerspenstige Brunnen“ vom Jungen Theater/PasParTout wird um 17 Uhr und 19.45 Uhr aufgeführt.

Handwerkermuseum: (Beim Rabenbad 6) Besichtigungen sind von 16 bis 22 Uhr geöffnet.

Augsburg bekommt für seine historische Wasserwirtschaft das Prädikat Welterbe verliehen. Richtig so, sagt Nicole Prestle, Leiterin der Lokalredaktion Augsburg.
Video: Axel Hechelmann

Kahnfahrt, St.-Jakobs-Wasserturm: (Riedlerstraße 11) Es findet eine Hafenrundfahrt auf dem Stadtgraben der Kahnfahrt mit Kurt Idrizovic statt. Beginn ist um 16 Uhr, Die Fahrt dauert 90 Minuten.

Altstadt: Es gibt eine Kunstausstellung mit 15 Künstlern am Vorderen Lech und Mittleren Lech beim „Benvenuti Festival Kulturkanal“. Um 18 Uhr geht’s los.

Mehr Infos und Details gibt es hier auf der offiziellen Seite der Stadt. (möh)

Machen Sie hier unser Quiz:

Wie viel wissen Sie über die Wasserstadt Augsburg?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren