Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Gute Chancen für Neuauflage

02.06.2009

Gute Chancen für Neuauflage

Die Chancen stehen gut, dass auch 2011 ein Sudetendeutscher Tag in Augsburg stattfindet. "Er wird von allen wieder gewünscht", sagt Gerhard Müller von der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Augsburg.

Mehrere Zehntausend Besucher haben sich am Pfingstwochenende zum 60. Jubiläum im Messezentrum getroffen. Genaue Zahlen wurden nicht genannt. Regelmäßige Besucher hatten den Eindruck, dass der Andrang geringer war als in vergangenen Jahren.

Müller zog eine positive Bilanz. "Unsere Erwartungen wurden erfüllt." Noch nie sei die jüngere Generation zwischen 15 und 18 Jahren so stark vertreten gewesen wie diesmal. 42 Trachtengruppen hätten ei-ne sehr erfreuliche Vielfalt und Farbenpracht geboten. Zudem sei eine eigene Halle eingerichtet worden, um die Geschichte der Sudetendeutschen transparent zu machen.

Überrascht war Müller, wie viele bekannte Politiker kamen. Für Ministerpräsident Horst Seehofer war es die Premiere als Schirmherr. Mit dabei waren auch Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble, Ex-Ministerpräsident Günther Beckstein, Sozialministerin Christine Hader-thauer, CSU-Landesgruppenchef Peter Ramsauer und Fraktionsvorsitzender Georg Schmid sowie viele Abgeordnete und OB Kurt Gribl. Den ungewöhnlichsten Applaus erhielt Bischof Walter Mixa mitten in einer Predigt am Sudetendeutschen Tag. Er rief die Gläubigen dazu auf, zur Europawahl zu gehen und einen aktiven Beitrag für die Gestaltung Europas nach christlichen Grundsätzen zu leisten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Unter den Besuchern aus ganz Bayern waren auch viele Einheimische. Etwa Ralph Beckert, Ex-Schulleiter am Jakob-Fugger-Gymnasium. Er war in Sachen Familienforschung unterwegs. (eva)

Bei uns im Internet

Viele Szenen und Eindrücke vom Sudetendeutschen Tag unter

augsburger-allgemeine.de/bilder

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren