Newsticker

Merkel warnt: "Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Illegales Autorennen: Polizei beschlagnahmt einen Porsche

Augsburg

09.08.2020

Illegales Autorennen: Polizei beschlagnahmt einen Porsche

Die Polizei hat einen Raser in Augsburg gestoppt. Ein Porsche wurde beschlagnahmt. Ein zweiter Fahrer wird noch gesucht.
Bild: Patrick Pleul, dpa (Symbolfoto)

Zwei Männer liefern sich mutmaßlich ein Straßenrennen auf der B17 im Augsburger Stadtgebiet. Polizeibeamte werden darauf aufmerksam und beschlagnahmen einen Porsche.

Gegen Mitternacht haben am Freitag Polizeibeamte zwei Raser bemerkt: Ein VW Golf und ein Porsche fuhren von der Stuttgarter Straße auf die B17 auf. Die Fahrer beschleunigten zunächst auf etwa 90 km/h, später dann zirka auf Tempo 140. Laut Polizei konnten die Beamten den 47-jährigen Mann am Steuer des Porsche nach der Abfahrt von der B17 anhalten und kontrollieren.

Augsburger Polizei beschlagnahmt Auto des Rasers

Sein Wagen und sein Führerschein wurden vorerst beschlagnahmt, heißt es im Polizeibericht. Zu dem verbotenen Autorennen gibt es nun Ermittlungen. Hinweise zum beteiligten zweiten Fahrer nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0821/323-2010 entgegen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren