Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. In diesen Kinos läuft der Weihnachtsfilm der Augsburger Puppenkiste

"Geister der Weihnacht"

15.11.2018

In diesen Kinos läuft der Weihnachtsfilm der Augsburger Puppenkiste

Klaus Marschall, Leiter der Augsburger Puppenkiste, hat die Verfilmung des neuen Weihnachtsstücks persönlich überwacht. Anfang Dezember kommt "Geister der Weihnacht" in die Kinos.
Bild: Wolfgang Diekamp

Die Augsburger Puppenkiste zeigt ihren dritten Weihnachtsfilm - und greift eine Geschichte von Charles Dickens auf. In diesen Kinos können Sie den Film sehen.

Pünktlich zum ersten Advent kommt der neue Weihnachtsfilm der Augsburger Puppenkiste in die Kinos: "Geister der Weihnacht" ist eine neue Inszenierung der weltberühmten Marionettenbühne nach dem Weihnachtsklassiker von Charles Dickens.

Ab wann läuft "Geister der Weihnacht" - und in welchen Kinos ist der Film der Puppenkiste zu sehen? Wir bieten eine Übersicht mit den wichtigsten Infos zum dritten Weihnachtsfilm der Augsburger Puppenkiste.

Augsburger Puppenkiste: Das ist die Handlung von "Geister der Weihnacht"

Nach den Weihnachtsfilm-Erfolgen von „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ (2017) und der biblischen Weihnachtsgeschichte (2016) hat sich die Augsburger Puppenkiste diesmal die Geschichte von dem eiskalten, geizigen Londoner Geschäftsmann Ebenezer Scrooge vorgenommen.

Selbst das Fest der Liebe kann dessen hartes Herz nicht erweichen. Aber vielleicht gelingt das Wunder der Verwandlung den nächtlichen Geistern, die ihm erscheinen und ins Gewissen reden. Judith Gardner hat den Marionetten der Augsburger Puppenkiste eine Stimme gegeben.

Weihnachtsfilm der Puppenkiste: Bekannte Stimmen in "Geister der Weihnacht"

Einige Stimmen wird man erkennen. Die Schauspielerin Martina Gedeck, die schon im zweiten Weihnachtsfilm zu hören war, spricht den ersten Geist und Martin Gruber („Die Bergretter“) verleiht den in die Ketten der eigenen Habgier gelegten Jacob Marley seine Stimme.

Auf dem Soundtrack wird es original Londoner Töne geben: Big Ben schlägt die Stunde. Und etwas Augsburg werde er auch wieder einbauen, verspricht Fred Steinbach.

Sehen Sie hier den Trailer zum Weihnachtsfilm der Augsburger Puppenkiste:

GEISTER DER WEIHNACHT, in einer Inszenierung der weltberühmten Augsburger Puppenkiste, frei nach dem Weihnachtsklassiker von Charles Dickens, kommt pünktlich zu Weihnachten 2018 in die Kinos.

"Geister der Weihnacht" - In diesen Kinos der Region läuft der Weihnachtsfilm

Der neue Weihnachtsfilm der Augsburger Puppenkiste hat am 18. November Premiere. Ab dem ersten Advents-Wochenende läuft "Geister der Weihnacht" auch in den Kinos der Region. Die ersten Spielzeiten stehen schon fest:

Cinemaxx Augsburg in der City-Galerie:

Samstag, 1. Dezember um 12 Uhr

Sonntag, 2. Dezember um 12 Uhr

Montag, 3. Dezember um 14 Uhr

Dienstag, 4. Dezember um 14 Uhr

Mittwoch, 5. Dezember um 14 Uhr

Donnerstag, 6. Dezember um 14 Uhr

Freitag, 7. Dezember um 14 Uhr

Samstag, 8. Dezember um 12 Uhr

Sonntag, 9. Dezember um 12 Uhr

Sonntag, 16. Dezember um 12 Uhr

Sonntag, 23. Dezember um 12 Uhr

Montag, 24. Dezember um 12 Uhr

Cinestar im Helio am Hauptbahnhof:

Sonntag, 2. Dezember um 12 Uhr und 13.30 Uhr

Sonntag, 9. Dezember um 12 Uhr und 13.30 Uhr

Sonntag, 16. Dezember um 12 Uhr und 13.30 Uhr

Sonntag, 23. Dezember um 12 Uhr und 13.30 Uhr

Filmtheater Wertingen:

Samstag, 1. Dezember um 13.45 Uhr, 15 Uhr und 16.15 Uhr

Sonntag, 2. Dezember um 13.45 Uhr, 15 Uhr und 16.15 Uhr

Filmcenter Dillingen:

Samstag, 1. Dezember um 13.30 Uhr, 14.55 Uhr und 16.20 Uhr

Sonntag, 2. Dezember um 13.30 Uhr, 14.55 Uhr und 16.20 Uhr

Donnerstag, 6. Dezember um 15.45 Uhr

Cinedrom Donauwörth:

Samstag, 1. Dezember um 10.45 Uhr, 12 Uhr und 13.15 Uhr

Sonntag, 2. Dezember um 10.45 Uhr, 12 Uhr und 13.15 Uhr

Cinestar Ingolstadt:

Sonntag, 2. Dezember um 12 Uhr und 13.30 Uhr

Sonntag, 9. Dezember um 12 Uhr und 13.30 Uhr

Sonntag, 16. Dezember um 12 Uhr und 13.30 Uhr

Sonntag, 23. Dezember um 12 Uhr und 13.30 Uhr

 (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren