1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Innenstadt und Jakobervorstadt im Gespräch

10.12.2019

Innenstadt und Jakobervorstadt im Gespräch

Stadtteilgespräch und Bürgerversammlung im Goldenen Saal

Das dreizehnte und damit letzte Stadtteilgespräch ist der Innenstadt samt Jakobervorstadt gewidmet. Weil wichtige Funktionen der Innenstadt der ganzen Stadtbevölkerung zugutekommen, ist dieses Stadtteilgespräch im Goldenen Saal zugleich die offizielle Bürgerversammlung für die Gesamtstadt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Ob Wohnen, Freizeit, Kinderbetreuung oder Verkehr – alles was die Menschen in der Stadt bewegt, können Sie an diesem Abend mit Oberbürgermeister Kurt Gribl und seinen Referenten besprechen. Die Bürger sind eingeladen, in einem intensiven Dialog sowohl ihre Themen für die Innenstadt als auch für die Gesamtstadt zu diskutieren und Vorschläge zu machen.

Das Stadtteilgespräch findet im Goldenen Saal des Rathauses statt und beginnt ab 18 Uhr mit persönlichen Tischgesprächen. Eine Stunde haben die Bürger Zeit, in persönlichen Gesprächen mit dem OB und den Referenten ihre Probleme und Anregungen zu diskutieren. Anschließend geht es in die große Runde. Nach einer kurzen Präsentation des Oberbürgermeisters zu aktuellen Entwicklungen in der Innenstadt werden im Plenum Hintergründe und Herausforderungen diskutiert. Bürer haben die Möglichkeit, ihre Fragen bereits im Vorfeld des Stadtteilgesprächs zu stellen. Unter anderem geht dies per E-Mail unter augsburg@augsburg.de, unter der Telefonnummer 0821/324-9411 oder über die Social-Media-Kanäle der Stadt. (att)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren