Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Jetzt wird wieder geradelt!

19.03.2009

Jetzt wird wieder geradelt!

Der Frühling kommt, die Temperaturen steigen stetig. Höchste Zeit also, den Drahtesel aus dem Keller zu holen und für die kommende Fahrradsaison fit zu machen. Doch was tun, wenn das Rad seine besten Zeiten längst hinter sich hat? Wenn die Kette rostig oder die Felge verbogen ist? Die Experten von Zweirad Bäuml sind hierfür genau die richtigen Ansprechpartner.

Für die Radlsaison ist das Fachgeschäft bestens gerüstet: Das Stammhaus am Jakobertor bietet eine riesige Auswahl an hochwertigen Trekking-, Touren- und Mountainbikes. Zusammen mit der großen Fahrradwerkstatt, in der sämtliche Reparaturen schnell und kompetent erledigt werden, bietet Zweirad Bäuml alles, was das Radlerherz begehrt.

Mit den leichten Tourenrädern des deutschen Herstellers Steppenwolf zum Beispiel wird die morgendliche Fahrt zur Arbeit zum echten Erlebnis. "Das Rad wird speziell nach den Wünschen des Kunden zusammengestellt", erklärt Inhaber Thomas Lis. Auch schöne und komfortable City-Räder von Diamant und Pegasus hat er im Programm. Modernste Technik trifft hier auf tolle Optik. Viel Spaß im Gelände versprechen hingegen die federleichten und gefederten Mountainbikes.

Abwrackprämie fürs Rad

In der Radstation Augsburg, der neuen Filiale am Hauptbahnhof, ist Bayerns einziges Fahrradparkhaus integriert - kombiniert mit dem bewährten Reparaturservice von Zweirad Bäuml und einem ausgewählten Sortiment an guten Rädern. In beiden Läden gibt es zurzeit die "stattliche Umwelt- und Abwrackprämie": Fahrbereite Räder nimmt Bäuml bei einem Neukauf ab 400 Euro mit mindestens 100 Euro in Zahlung. zue

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren