Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Justiz: Anklage in Augsburg: Patient soll in Klinik ausgerastet sein

Justiz
21.07.2019

Anklage in Augsburg: Patient soll in Klinik ausgerastet sein

Ein Mann aus Syrien soll im Vincentinum ausgerastet sein. Nun muss er vor Gericht.
Foto: Peter Fastl (Archiv)

Ein Syrer soll mit einer Bombe gedroht und eine Pflegerin im Vincentinum bedrängt haben. Der Hintergrund laut Anklage: Er wollte nicht von einer Frau behandelt werden.

Weil er eine Frau bedrängt und mit einem Bombenattentat gedroht haben soll, muss sich nun ein 30-jähriger Angeklagter vor Gericht verantworten. Hintergrund der Anklage ist ein Vorfall im Vincentinum.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.