Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Justiz: Anklage in Augsburg: Patient soll in Klinik ausgerastet sein

Justiz
21.07.2019

Anklage in Augsburg: Patient soll in Klinik ausgerastet sein

Ein Mann aus Syrien soll im Vincentinum ausgerastet sein. Nun muss er vor Gericht.
Foto: Peter Fastl (Archiv)

Ein Syrer soll mit einer Bombe gedroht und eine Pflegerin im Vincentinum bedrängt haben. Der Hintergrund laut Anklage: Er wollte nicht von einer Frau behandelt werden.

Weil er eine Frau bedrängt und mit einem Bombenattentat gedroht haben soll, muss sich nun ein 30-jähriger Angeklagter vor Gericht verantworten. Hintergrund der Anklage ist ein Vorfall im Vincentinum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.