Newsticker
Ukraine fordert Lieferung von Raketenwerfern mit hoher Reichweite
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Justiz: Augsburger in Berliner Park umgebracht: So läuft der Prozess

Justiz
26.11.2019

Augsburger in Berliner Park umgebracht: So läuft der Prozess

Im Treptower Park in Berlin war die Leiche eines 28-jährigen Mannes aus Augsburg gefunden worden.
Foto: dpa

Plus Ein Augsburger wird in Berlin getötet. Nun hat der Prozess gegen den Mann begonnen, der ihn umgebracht haben soll. Was sich die Eltern des Opfers erhoffen.

Der junge Mann war noch nicht lange in Berlin, erst im April hatte es ihn aus Augsburg in die Hauptstadt gezogen. Dort hielt sich der 28-Jährige offenbar im Obdachlosenmilieu auf, in Anlagen etwa wie dem Treptower Park im Südosten der Millionenstadt. Am 18. Mai wurde der Mann aus Augsburg in diesem Park umgebracht; der Täter schlug nach Erkenntnissen der Ermittler mit einer Flasche oder einem anderen stumpfen Gegenstand auf ihn ein. Der 28-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, Knochenbrüche, ein Schädel-Hirn-Trauma. Er starb wenig später. Spaziergänger fanden die Leiche des Mannes am Tag drauf in einem Gebüsch nahe des Sowjetischen Ehrenmals.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.