Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Justiz: Wegen 100 Euro die Großmutter ermordet?

Justiz
26.06.2014

Wegen 100 Euro die Großmutter ermordet?

Sybille H., 69, wurde voriges Jahr erwürgt. Ihr Enkel gibt jetzt vor Gericht zu, dass es Streit gab und er die Leiche später in eine Badewanne legte

Das Verbrechen an der 69-jährigen Sybille H., die vorigen September tot in ihrer Wohnung aufgefunden wurde, hat Nachbarn schockiert und viele Menschen in Kriegshaber und dem angrenzenden Stadtteil Oberhausen aufgewühlt. Entsprechend groß ist das Interesse an dem Prozess, der gestern vor dem Landgericht begonnen hat. Auf der Anklagebank sitzt ein 22-jähriger Mann, der Enkel von Sybille H.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.