Newsticker
Bundespräsident Steinmeier hat das neue Infektionsschutzgesetz unterzeichnet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Keine Verletzten bei Dachstuhlbrand in Lechhauser Schule

Augsburg

28.11.2019

Keine Verletzten bei Dachstuhlbrand in Lechhauser Schule

In der Luitpold-Grundschule in Lechhausen hat der Dachstuhl gebrannt.
Foto: Peter Fastl

Im Augsburger Stadtteil Lechhausen hat am Donnerstagabend der Dachstuhl einer Schule gebrannt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Ein Brand in der Luitpold-Grundschule hat am frühen Donnerstagabend einen größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Gegen 18 Uhr ging in der Einsatzzentrale die Nachricht ein, dass es im Dachstuhl des Gebäudes in der Brunnenstraße brenne. Die Berufsfeuerwehr rückte daraufhin mit einem größeren Aufgebot an, unter anderem war sie mit zwei Drehleiter-Wagen vor Ort.

Den Einsatzkräften gelang es relativ schnell, das Feuer zu löschen. Bereits gegen kurz nach 19 Uhr war von dem Brand, der in dem Gebäude kurz zuvor noch gewesen sein musste, von außen nichts mehr zu sehen. Die Polizei sperrte die Straße für den Autoverkehr ab, einige wenige neugierige Passanten fanden sich angesichts des Großaufgebotes vor Ort ein. Die Lage war entspannt, größere Hektik war bereits zu dieser Zeit vor dem Schulgebäude nicht mehr zu beobachten. Nach Angaben der Polizei waren keine Personen mehr in der Luitpold-Grundschule, als das Feuer sich entzündete. Verletzt wurde dementsprechend niemand.

Feuer in Augsburg Lechhausen: Dachstuhl der Luitpold-Grundschule hat gebrannt

Die Feuerwehr war mit zwei Drehleitern im Einsatz.
Foto: Peter Fastl

Am Abend waren einige Fragen noch nicht zu beantworten. Etwa, wie das Feuer ausbrechen konnte. An der Grundschule finden momentan Bauarbeiten statt, das Gebäude ist eingerüstet. Ob dies möglicherweise etwas mit dem Brand zu tun hatte oder was ansonsten die konkrete Ursache gewesen sein könnte, konnten die Einsatzkräfte zunächst noch nicht beantworten. Die Kriminalpolizei hat, wie in solchen Fällen üblich, die Ermittlungen übernommen. Auch die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar. Am späten Donnerstagabend teilte die Polizei dann mit, dass der Schaden etwa 5000 Euro beträgt.

Polizei: Unterricht an der Luitpold-Grundschule findet statt

Ab 19.20 Uhr war die Feuerwehr bereits damit beschäftigt, den Brandort nach möglichen Glutnestern zu suchen. Trotz des Großeinsatzes der Feuerwehr und des Brandes im Dachstuhl kann nach Auskunft der Polizei vor Ort der Unterricht am Freitag in der Luitpold-Grundschule in Lechhausen ganz normal stattfinden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren