Newsticker
Aktuelle Studie: Einnahme eines Asthma-Sprays bei Covid-19 vielversprechend
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. "Kleiner Schneemann" macht Kita-Mitarbeiter zu Video-Stars

Augsburg -Oberhausen

27.01.2021

"Kleiner Schneemann" macht Kita-Mitarbeiter zu Video-Stars

Ein Video zum Lied "Kleiner Schneemann" macht Kita-Mitarbeiter zu Video-Stars.
Foto: Screenshot Facebook-Video

Plus Mit einem Musik- und Tanz-Video landet die Kindertagesstätte Zirbelzwerge nicht nur bei ihren Familien einen Überraschungserfolg. Was hinter dem Projekt steckt.

Bereits im ersten Lockdown im vergangenen Frühjahr hielt die Kindertagesstätte Zirbelzwerge im Stadtteil Oberhausen mit Videos Kontakt zu ihren Kindern und deren Familien. Als es kürzlich schneite, bauten Leiterin Lea Erhard und ihr Team nicht nur einen Schneemann - beziehungsweise eine Schneefrau -, sondern betätigten sich auch als Sänger und Tänzer. Sie nahmen dazu den Song "Ich bin ein kleiner Schneemann" des Kindermusik-Liedermachers Volker Rosin aus dem Jahr 1991 neu auf und schickten den Link der Coverversion ihren Familien per Brief. Parallel dazu veröffentlichten die Zirbelzwerge das Video in verschiedenen sozialen Netzwerken - und riefen damit eine Resonanz hervor, mit der sie nie gerechnet hätten.

Volker Rosin ist vom Video begeistert

"Das Video ist durch die Decke gegangen", berichtet Erhard von zahlreichen Aufrufen auf Facebook, Instagram und Youtube. Und nicht nur das: Der Film sei auch bei Rosin und dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK) so gut angekommen, dass er für Werbezwecke genutzt werde. Der BRK-Stadtverband ist Träger der integrativen Kita Zirbelzwerge, in der normalerweise 45 Mädchen und Buben betreut werden.


Aktuell kümmern sich die Fachkräfte in der Notbetreuung nur um etwa 20 Kinder, der Rest ist daheim. "Uns ist wichtig, dass es in diesen Zeiten auch positive Nachrichten gibt und wir auch mit den Kindern zuhause in Verbindung bleiben. Weil sie das Lied vom kleinen Schneemann bereits kennen, schien es uns zum Mitsingen und Mittanzen geeignet", sagt Erhard. Was für ein Glück, dass der musikalisch versierte Praktikant Max über die entsprechende Ausstattung und das Knowhow für das anspruchsvolle Video-Projekt verfügte. Zuerst seien die Instrumente und dann der Text Spur für Spur aufgenommen worden. Zum Schluss sei dann das Video rund um die Schneefrau im Garten entstanden .

Augsburger Zirbelzwerge bauen neuen Schneemann

Auch wenn die Akteurinnen und Akteure bei den Gruppenaufnahmen Masken tragen, wissen sie, dass sie ihren Kindern mit dem Video ein kleines Lächeln nach Hause geschickt haben. Als es in dieser Woche wieder schneite, waren die Mädchen und Buben aus der Notbetreuung nicht mehr zu halten: Sie schufen der schon arg geschrumpften Schneefrau einen Partner.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren