Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommentar: Diesel-Skandal: Rechtliche Gewissheit gibt es nicht

Diesel-Skandal: Rechtliche Gewissheit gibt es nicht

Kommentar Von Jan Kandzora
09.09.2019

Hunderte Auto-Käufer haben sich in Augsburg entschieden, wegen des Diesel-Skandals vor Gericht zu ziehen und den Konzern zu verklagen. Ein verständlicher Schritt, schließlich mussten diese Kunden aufgrund der eingebauten Manipulations-Software einen gewissen Wertverlust des erworbenen Autos hinnehmen, von dem sie zum Zeitpunkt des Kaufes nichts ahnen konnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.